Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kunsthaus-Erweiterung soll 2017 eröffnet werden

Blick über den Heimplatz auf die Fassade des Neubaus mit dem neuen Haupteingang: Der Erweiterungsbau bildet zusammen mit dem Kunsthaus und dem Pfauen ein Geviert um den Platz.
Blick durch die Eingangshalle: Im neuen Bau bekommen öffentliche Räume wie Empfang, Kiosk oder Bar mehr Platz.
«Mit dem Neubau kann auch die Sammlung vergrössert werden»: Christoph Becker, Direktor Kunsthaus Zürich.
1 / 20

Mehr Besucher – höhere Betriebskosten

SDA/tif