Zum Hauptinhalt springen

Ledergerber will blau-weisse Taxis: «Das wäre super!»

Der Alt-Stapi will im Taxigewerbe die Schraube anziehen. Er fordert weniger, dafür einheitliche Taxis.

Ruedi Baumann
Elmar Ledergerber will den Taxi-Wildwuchs stoppen: Sind sie bald alle blau-weiss lackiert?
Elmar Ledergerber will den Taxi-Wildwuchs stoppen: Sind sie bald alle blau-weiss lackiert?
Keystone

Jeder Zürcher kennt Elmar Ledergerber – nur die Taxifahrer kennen ihn nicht. Wenn der ehemalige Stadtpräsident am Hauptbahnhof in Begleitung seines Hündchens in ein Taxi einsteigen will, heisst es regelmässig: «Nix Hund!». Und Ledergerber, heute Präsident von Zürich Tourismus, muss mit dem Tram heimfahren. Nun hat sich Ledergerber in die öffentliche Diskussion um den Zürcher Taxi-Streit eingemischt, der sich auch um Fahrtenverweigerungen dreht. In seiner ersten Kolumne auf Radio 1 schlug Ledergerber gestern energische Massnahmen zur Qualitätssicherung vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen