Zum Hauptinhalt springen

Leiche im Sihlsee gefunden

Eine 36-jährige Frau war am Mittwochabend mit einem Skiff auf dem Sihlsee rudern gegangen, seither ist sie vermisst. Nun hat ein Fischer eine Leiche gefunden.

Erfahrene Ruderin vermisst: Das Skiff nachdem es am «Underem Birchli» aufgefunden wurde. (26. Juli 2012)
Erfahrene Ruderin vermisst: Das Skiff nachdem es am «Underem Birchli» aufgefunden wurde. (26. Juli 2012)
Polizei Schwyz

Ein Fischer hat im Sihlsee im Kanton Schwyz eine Leiche gefunden. Die Kantonspolizei Schwyz klärt ab, ob es sich um eine seit mehreren Tagen vermisste Ruderin handelt. Ein Sprecher bestätigte eine entsprechende Meldung von Tele Züri.

Der Fischer habe die Leiche am Nachmittag gefunden, sagte David Mynall, Sprecher der Schwyzer Kantonspolizei. Weitere Einzelheiten gab er nicht bekannt. Die Identität der toten Person und auch die Todesursache würden nun abgeklärt.

Auf dem Sihlsee wird seit der Nacht auf vergangenen Donnerstag eine 36-jährige Ruderin vermisst. Die Frau war am Mittwochabend mit einem Skiff von Gross SZ aus auf dem Sihlsee rudern gegangen. Um Mitternacht wurde sie als vermisst gemeldet. Das Ruderboot wurde gefunden, die Frau aber nicht.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch