Zum Hauptinhalt springen

Linker SP-Flügel zielt auf den Juso-Kritiker

Der Streit zwischen dem linken und rechten Flügel flammt in Zürich neu auf. Manche wollen Daniel Frei aus dem Nationalrat entfernen.

Zwei Probleme hat die kantonale SP für einmal nicht: Sie muss keinen Ständeratskandidaten suchen, weil Daniel Jositsch wieder kandidiert und gute Chancen hat. Und es muss kein bisheriges Nationalratsmitglied an der Delegiertenversammlung (DV) vom nächsten Samstag die Altersguillotine überstehen, da alle weniger als zwölf Jahre im Amt sind. Ein Problem bleibt aber: Die Nationalratsliste. Sie ist momentan das Thema Nummer 1 innerhalb der SP. «Alle reden nur noch darüber», sagen mehrere Sozialdemokraten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.