Lastwagen kracht in Leitplanke auf der A1

Auf der Autobahn bei Spreitenbach brauchten Autofahrer viel Geduld. Grund war ein Unfall mit einem Sattelschlepper.

Zum Unfall kam es auf der A1 bei Spreitenbach. Video: Leser-Reporter

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Unfall eines Sattelschleppers auf der Autobahn A1 in Spreitenbach AG hat am Dienstagnachmittag zu grossen Behinderungen geführt. Der 55-jährige Chauffeur wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Fahrer des Sattelschleppers war gemäss einer Mitteilung der Aargauer Kantonspolizei um 13.40 Uhr auf der Berner Fahrbahn mit der Mittelleitplanke kollidiert. Er drückte in der Folge die Mittelleitplanke nieder.

Rasch habe sich ein Rückstau gebildet und es sei zu starken Verkehrsbehinderungen gekommen. Gemäss ersten Erkenntnissen war auch ein weiteres Auto in den Unfall verwickelt und wurde beschädigt, wie die Polizei weiter schreibt.

Die Tatbestandesaufnahme der Kantonspolizei sowie die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden. Der Verkehr Richtung Zürich wurde zweistreifig am Unfallort vorbeigeführt, Richtung Bern wurden die Fahrzeuge über den Pannenstreifen und den Normalstreifen gelenkt.

Die Polizei rechnete mit starken Behinderungen über den Feierabendverkehr hinaus. Verkehrsteilnehmer wurden aufgerufen, das Gebiet «Limmattal» zwischen Dietikon und Neuenhof zu meiden. (oli/sda)

Erstellt: 18.06.2019, 16:11 Uhr

Artikel zum Thema

Zwei Männer auf A1 angefahren – Pannenhelfer verstorben

Ein tragisches Unglück hat sich auf der Autobahn bei Oberbüren SG ereignet. Ein 24-jähriger Mann erlag später seinen Verletzungen. Mehr...

LKW reisst Hebebühne mit Arbeiter um

Auf einer Autobahn in Texas verschätzte sich ein LKW-Fahrer bei der Höhe seines Fahrzeuges. Mehr...

Vier Autos kollidieren – massiver Stau auf der A1

Auf der Autobahn bei Bern hat sich am Morgen ein Unfall ereignet. Der Verkehr war stundenlang beeinträchtigt. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Paid Post

Ausstellungseröffnung: «Schatten»!

Mit einer Auswahl von fast 140 Werken zeigt die Ausstellung «Schatten» in der Hermitage 500 Jahre Kunstgeschichte.

Blogs

Mamablog Besonders ist nicht besser

Geldblog Was passiert bei einem Konkurs meiner Bank?

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Auf Händen getragen: Eine handgeschnitzte Statue der Jungfrau Maria wird anlässlich des Fests zu Ehren der «Virgen del Carmen» durch die andalusische Stadt Málaga geführt. (16. Juli 2019)
(Bild: Daniel Perez / Getty Images) Mehr...