Zum Hauptinhalt springen

Logo für eine halbe Million: «Das neue ist so gut wie das alte»

500'000 Franken investiert die Universität Zürich in ein neues Gewand. Der Unterschied zum alten Logo fällt kaum auf. Das sei so gewollt, verteidigt die Uni.

Oben das alte, unten das neue Logo: Die Universität Zürich investiert eine halbe Millionen Franken in einen neuen Auftritt.
Oben das alte, unten das neue Logo: Die Universität Zürich investiert eine halbe Millionen Franken in einen neuen Auftritt.
Keystone

Auf den ersten Blick sieht es nicht gerade nach einem grossen Wurf aus, das neue Logo der Universität Zürich. «Eine Universität ist ein Ort des Fortschritts und der Entwicklung. Diese Eigenschaften kann ich im neuen Logo nirgends wiederfinden», sagt der Verleger und Gestalter Lars Müller. «Das neue Logo ist so gut wie das alte». Tatsächlich fällt der Unterschied zum alten Logo kaum auf. Laut Christina Hofmann, der Delegierten für Kommunikation, ist dies aber durchaus gewollt. «Das neue Design sollte neben dem alten bestehen können, das war eine klare Vorgabe an die beauftragte Agentur.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.