Zum Hauptinhalt springen

Auf der Lauer mit Ex-Stadtrat Andres Türler

Der Zürcher Politiker ist seit 10 Jahren Jäger. Im Revier erklärt er, weshalb eine professionelle Jagd nur Nachteile bringt.

Susanne Anderegg
«Die Jagd ist kein Hobby»: Andres Türler spricht sich klar für die Milizjagd aus. Video: Ryan Neukomm

Zum Abschied aus dem Stadtrat gabs Wildschwein. Andres Türler, langjähriger Vorsteher der Industriellen Betriebe von Zürich, briet für seine Kolleginnen und Kollegen eine Wildsau am Spiess. Das kam gut an. «Es blieb am Schluss nichts übrig.» Was die Öffentlichkeit bisher nicht wusste, war im Stadtrat bekannt: Der FDP-Politiker ist aktiver Jäger, und das bereits seit zehn Jahren. Der eine oder die andere im Gremium hat in dieser Zeit auch einmal ein Reh von ihm bekommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen