Zum Hauptinhalt springen

Neue Züge für die Uetlibergbahn

Die heutigen Fahrzeuge werden Mitte 2022 ausgemustert. Kostenpunkt der neuen Zugtypen: rund 47 Millionen Franken.

Gehören bald zum alten Eisen: die heutigen Fahrzeuge der Uetlibergbahn. (Archiv)
Gehören bald zum alten Eisen: die heutigen Fahrzeuge der Uetlibergbahn. (Archiv)
Walter Bieri, Keystone

Die Sihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU) schafft fünf neue Triebzüge für die Uetlibergbahn an. Die Beschaffungskosten betragen 46,7 Millionen Franken. Geliefert werden die Triebzüge von Stadler.

Der Vertrag wurde am Dienstag am Hauptsitz der SZU in Zürich unterzeichnet, wie es in einer SZU-Mitteilung heisst. Nach der Vertragsunterzeichnung sieht der Terminplan die Auslieferung des ersten Triebzuges Be 570 im November 2021 vor.

Die ersten Monate werden für Typentests, fahrdynamische Inbetriebsetzung und behördliche Abnahmen benötigt. Danach folgen die weiteren Züge. Die Betriebsaufnahme mit allen Triebzügen im fahrplanmässigen Regelbetrieb ist ab Juli 2022 vorgesehen. Die heutigen Fahrzeuge Be 520 und B 220 werden dann ausgemustert.

Die fünf dreiteiligen Gelenktriebzüge des Typs Be 570, die sowohl in Einzel als auch in Doppeltraktion verkehren können, sind jeweils 50 Meter lang und verfügen über 143 Sitz- und 187 Stehplätze.

SDA/nag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch