Zum Hauptinhalt springen

«Niemand mag Fluglärm»

Am Montagabend trafen die Zürcher Ständeratskandidaten zum letzten Mal aufeinander. Tagesanzeiger.ch hat das Podium live übertragen.

Streitgespräch mit den Zürcher Ständeratskandidaten: Verena Diener (GLP) mit Gesprächsleiter Edgar Schuler («Tages-Anzeiger»). (Video: Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Am 27. November wird die Zürcher Vertretung im Ständerat gewählt. Vor dem entscheidenden Tag kreuzten die drei Kandidaten Verena Diener (GLP), Felix Gutzwiller (FDP) und Christoph Blocher (SVP) gestern Abend im Kaufleuten erneut die Klingen.

Vier Franken werde das Benzin kosten, sollte Verena Diener gewählt werden. So zumindest stand es in einem Brief, den Ex-Nationalrat und SVP-Mitglied Michael E. Dreher unlängst an rund 600'000 Autofahrer verschickt hat. Damit lieferte er dem Moderator Edgar Schuler von «Tages-Anzeiger» eine Steilvorlage für den Einstieg in das Podiumsgespräch im Kaufleuten. Stimmt das wirklich, wollte er von Diener wissen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.