Zum Hauptinhalt springen

Noch 7700 Einbürgerungen in Zürich

Die SVP-Initiativen mögen Secondos verunsichern. Doch die Zahlen zu den Einbürgerungsgesuchen überraschen.

Immer weniger wollen sich einbürgern lassen: Schweizer Pass.
Immer weniger wollen sich einbürgern lassen: Schweizer Pass.
Keystone

SVP-Ausländerinitiativen wie die Ende 2010 angenommene Ausschaffungsinitiative oder die Masseneinwanderungsinitiative (Februar 2014) verunsichern die ausländische Wohnbevölkerung. Das könnte bei der noch strikteren Durchsetzungsinitiative, über die am 28. Februar abgestimmt wird, noch stärker zutreffen. Die Bedingungen für eine Ausschaffung werden stark nach unten geschraubt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.