Zum Hauptinhalt springen

Opernhaus erstrahlt ab heute in neuem Licht

Die finsteren Zeiten auf dem Zürcher Sechseläutenplatz sind bald vorbei. Mit der Eröffnung im Frühling wird auch das Nachtbild des Areals attraktiver. Das Opernhaus wird heute Abend erstmals wieder beleuchtet.

Premiere der besonderen Art: Am 4. Dezember 2013 erstrahlt das Opernhaus in neuem Licht...
Premiere der besonderen Art: Am 4. Dezember 2013 erstrahlt das Opernhaus in neuem Licht...
Opticalight.ch
...nachdem es im Rahmen der Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten auf dem Sechseläutenplatz lange finster blieb.
...nachdem es im Rahmen der Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten auf dem Sechseläutenplatz lange finster blieb.
TA
Schweizer Premiere: Das Lichtkonzept der Zürcher Firma Opticalight wurde 2007 erstmals an der Fassade des Hotels Schweizerhof eingesetzt - und kommt inzwischen in zahlreichen europäischen Städten zum Einsatz.
Schweizer Premiere: Das Lichtkonzept der Zürcher Firma Opticalight wurde 2007 erstmals an der Fassade des Hotels Schweizerhof eingesetzt - und kommt inzwischen in zahlreichen europäischen Städten zum Einsatz.
Opticalight.ch
1 / 7

Die Umbauten am Zürcher Sechseläutenplatz kommen voran. Nachdem am 19. November der letzte Valser-Quarzitstein verlegt worden ist, soll heute Mittwochabend ein nächster Schritt in Richtung Abschluss der Erneuerungsarbeiten genommen werden: Die Front des Opernhauses wird erstmals im neuen Leuchtkonzept zu sehen sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.