Stichwort:: Post

News

Die Post hat ihre Marktmacht missbraucht

Laut der Wettbewerbskommission habe der Konzern seine marktbeherrschende Stellung im Briefgeschäft ausgenutzt und damit Kunden ausgebeutet und die Konkurrenz behindert. Mehr...

Weko büsst Post mit 22,6 Millionen Franken

Wegen einer Verletzung der Wettbewerbsregeln soll der gelbe Riese eine Busse in Millionenhöhe zahlen. Postmail-Chef Ulrich Hurni weist die Vorwürfe zurück. Mehr...

Wie Post und Swisscom auf den Lohndeckel reagieren

Der Nationalrat will den Lohn der Chefs staatsnaher Unternehmen auf 500'000 Franken begrenzen – was Ruag, Post und Swisscom dazu sagen. Mehr...

Eine Stunde bis zur nächsten Post

Die Politik debattiert über strengere Regeln für die Erreichbarkeit von Postfilialen. Doch auch die neuen Vorschläge lassen Lücken im Versorgungsnetz zu. Mehr...

Pöstlerinnen sollen aus Paketen gestohlen haben

Im Tessin hat die Polizei zwei Frauen verhaftet, die Post sortieren mussten. Ihnen wird vorgeworfen, sie hätten sich dabei bereichert. Mehr...

Interview

«Wir erheben den Warnfinger»

Interview Der oberste Postaufseher Hans Hollenstein mahnt, nach den Poststellen gerate schon bald die Hauszustellung ins Visier. Besonders gefährdet seien Streusiedlungen. Mehr...

«Eine Tariferhöhung bei Briefen tut niemandem weh»

Der abtretende Post-Präsident Peter Hasler über Preise, Poststellen, Privatisierung – und die Vorfreude, nicht mehr im Rampenlicht zu stehen. Mehr...

«30 Minuten für die Zustellung ist eine Bestmarke»

Interview Mehrere Versuche, Pendeln und Online-Shopping zu verbinden, sind gescheitert. E-Commerce-Experte Thomas Lang gibt dem neusten Projekt von SBB, Migros und Post bessere Chancen. Mehr...

«Claude Béglés Vergleich der Post mit Nestlé war ungeschickt»

Die künftigen Verwaltungsräte der Post müssten harte Auseinandersetzungen führen können – und zwar ohne in Streit zu geraten. Das sagt Moritz Leuenbergers Chefbeamter Hans Werder. Mehr...

«Überstürztes Handeln wäre fatal»

Voreilig Partnerschaften im Ausland einzugehen sei für die Post gefährlich, sagt Logistikprofessor Wolfgang Stölzle. Mehr...

Hintergrund

Der Kofferraum wird zum Briefkasten

Die deutsche Post liefert Pakete künftig ins Auto. In der Schweiz war das auch schon einmal Thema. Mehr...

Das Zwangsversetzen von Briefkästen sorgt für Ärger

Die Post pocht darauf, dass Briefkästen an der Grundstückgrenze stehen. Nun häufen sich Rechtsverfahren. Mehr...

Verlustgeschäft mit Paketen aus China

Chinesische Onlineshops locken mit tiefen Preisen und inbegriffenen Versandspesen. Das Nachsehen haben Post und Schweizer Händler. Mehr...

Plötzlich wollen alle ein bisschen Amazon sein

Nach Swisscom, Coop und Tamedia lanciert auch die Post ihren eigenen Online-Marktplatz. Mehr...

Ruhestand? Lieber noch nicht!

Dem Fachkräftemangel könnte mit neuen Pensionierungsmodellen begegnet werden. Dies wäre im Interesse vieler Pensionierter, die weiterarbeiten wollen. Mehr...

Meinung

Die Post sägt am eigenen Ast

Kommentar Die Post spielt mit ihrem Vorgehen jenen in die Hände, die das Restmonopol gerne fallen sähen. Mehr...

Als Pöstler die Zeitung schrieben

Kolumne Wenn man lange genug zurückblickt, so ins 17. und 18. Jahrhundert, sieht man, wie Post und Zeitung aus dem gleichen Haus kommen. Mehr...

Die Frau, die uns alle ein bisschen ärmer macht

Analyse Doris Leuthard ist die populärste Bundesrätin im Lande – obwohl sie den Bürgern eigentlich systematisch das Geld aus der Tasche zieht. Seit sie im Uvek das Sagen hat, wird alles teurer. Mehr...

Leuenbergers falsche Wahl

Béglé war schlicht der falsche Mann für den Job. Doch er hat weder gegen aussen noch nach innen je den Eindruck erweckt, dass er passende Antworten hat – geschweige denn, dass er diese umsetzen könnte. Mehr...

Warum der Post-Präsident für Leuenberger gefährlich ist

Post Claude Béglé sollte an der Spitze des Verwaltungsrats für mehr Dynamik sorgen. Stattdessen hat er einen Sturm ausgelöst. Mehr...

Service

Termin verpasst wegen der Post: Wer haftet?

Leser fragen Andrea Fischer beantwortet Fragen zum Arbeitsrecht, Konsumrecht und Familienrecht. Mehr...

Bund warnt vor Angriff auf Online-Banking

Derzeit ist eine neue E-Mail-Welle im Umlauf, welche darauf abzielt, Schadsoftware auf dem Computer des Empfängers zu installieren. Die Malware wird von vielen Anti-Viren-Programmen nicht erkannt. Mehr...

Wenn das Päckli die Weihnachtszeit vermiest

Wer sich ein Weihnachtsgeschenk aus dem Ausland bestellt, kriegt oft noch eine ungewollte Bescherung dazu: hohe Zoll- und Bearbeitungsgebühren. Da heisst es, genau hinschauen. Mehr...


Videos


«Drohne soll Postboten entlasten»
Der PostLogistics-Leiter erklärt den Einsatz ...
«Drohne soll Postboten entlasten» Postlogistics-Leiter Didier Bambauer erklärt den Einsatz der Drohnen bei der Schweizer ...

Die Post hat ihre Marktmacht missbraucht

Laut der Wettbewerbskommission habe der Konzern seine marktbeherrschende Stellung im Briefgeschäft ausgenutzt und damit Kunden ausgebeutet und die Konkurrenz behindert. Mehr...

Weko büsst Post mit 22,6 Millionen Franken

Wegen einer Verletzung der Wettbewerbsregeln soll der gelbe Riese eine Busse in Millionenhöhe zahlen. Postmail-Chef Ulrich Hurni weist die Vorwürfe zurück. Mehr...

Wie Post und Swisscom auf den Lohndeckel reagieren

Der Nationalrat will den Lohn der Chefs staatsnaher Unternehmen auf 500'000 Franken begrenzen – was Ruag, Post und Swisscom dazu sagen. Mehr...

Eine Stunde bis zur nächsten Post

Die Politik debattiert über strengere Regeln für die Erreichbarkeit von Postfilialen. Doch auch die neuen Vorschläge lassen Lücken im Versorgungsnetz zu. Mehr...

Pöstlerinnen sollen aus Paketen gestohlen haben

Im Tessin hat die Polizei zwei Frauen verhaftet, die Post sortieren mussten. Ihnen wird vorgeworfen, sie hätten sich dabei bereichert. Mehr...

Plötzlich ist das bestellte Päckli 25 Franken teurer

Eine Postkundin wundert sich über eine Transportpauschale, welche auf das Paket aus England erhoben wurde. Ein Postsprecher erklärt. Mehr...

Lidl wagt sich in die Onlinewelt

Der Detailhändler verkauft via Internet Boxen mit Menüs, die nach Hause geliefert werden. Daran sind vor Lidl schon einige gescheitert. Mehr...

Nun rollt er durch Zürich

Ab kommender Woche sind die kleinen Lieferroboter der Post auch auf Zürichs Strassen unterwegs. Vorerst kann aber nur ein Premium-Kundenkreis das Gerät auf Rollen nutzen. Mehr...

Gewerkschaften kritisieren Personalumfrage der Post

Die Befragung sei nur vordergründig anonym, das verzerre das Ergebnis, sagen Transfair und Syndicom. Mehr...

Wo bleibt der Briefträger?

Die Post sieht auch Sparpotenzial bei der Hauszustellung. Jetzt regt sich politischer Widerstand. Mehr...

«Postkunden sind keine Roboter»

SonntagsZeitung Die Reaktionen der Leser. Mehr...

200 Poststellen in 15 Kantonen droht das Aus

Das Schliessungsverfahren der Post wird heftig kritisiert. Eine Auswertung zeigt, welche Kantone am härtesten betroffen sind. Mehr...

Künftig gibt es nur noch einen Einzahlungsschein

Die Banken und Postfinance wollen ihre verschiedenen Zahlungssysteme vereinheitlichen. Mehr...

Konkurrenz im Paketmarkt setzt der Post zu

Die Auslieferung von Warensendungen nimmt zu, die Konkurrenz ist aber gross. Das bekommt die Schweizer Post deutlich zu spüren. Mehr...

In Zürich schliessen mehrere Poststellen

Das Netz des Gelben Riesen wird dünner und dünner. Die Post gibt demnächst vier Filialen auf. Mehr...

«Wir erheben den Warnfinger»

Interview Der oberste Postaufseher Hans Hollenstein mahnt, nach den Poststellen gerate schon bald die Hauszustellung ins Visier. Besonders gefährdet seien Streusiedlungen. Mehr...

«Eine Tariferhöhung bei Briefen tut niemandem weh»

Der abtretende Post-Präsident Peter Hasler über Preise, Poststellen, Privatisierung – und die Vorfreude, nicht mehr im Rampenlicht zu stehen. Mehr...

«30 Minuten für die Zustellung ist eine Bestmarke»

Interview Mehrere Versuche, Pendeln und Online-Shopping zu verbinden, sind gescheitert. E-Commerce-Experte Thomas Lang gibt dem neusten Projekt von SBB, Migros und Post bessere Chancen. Mehr...

«Claude Béglés Vergleich der Post mit Nestlé war ungeschickt»

Die künftigen Verwaltungsräte der Post müssten harte Auseinandersetzungen führen können – und zwar ohne in Streit zu geraten. Das sagt Moritz Leuenbergers Chefbeamter Hans Werder. Mehr...

«Überstürztes Handeln wäre fatal»

Voreilig Partnerschaften im Ausland einzugehen sei für die Post gefährlich, sagt Logistikprofessor Wolfgang Stölzle. Mehr...

Der Kofferraum wird zum Briefkasten

Die deutsche Post liefert Pakete künftig ins Auto. In der Schweiz war das auch schon einmal Thema. Mehr...

Das Zwangsversetzen von Briefkästen sorgt für Ärger

Die Post pocht darauf, dass Briefkästen an der Grundstückgrenze stehen. Nun häufen sich Rechtsverfahren. Mehr...

Verlustgeschäft mit Paketen aus China

Chinesische Onlineshops locken mit tiefen Preisen und inbegriffenen Versandspesen. Das Nachsehen haben Post und Schweizer Händler. Mehr...

Plötzlich wollen alle ein bisschen Amazon sein

Nach Swisscom, Coop und Tamedia lanciert auch die Post ihren eigenen Online-Marktplatz. Mehr...

Ruhestand? Lieber noch nicht!

Dem Fachkräftemangel könnte mit neuen Pensionierungsmodellen begegnet werden. Dies wäre im Interesse vieler Pensionierter, die weiterarbeiten wollen. Mehr...

«Vielleicht war ich in einem früheren Leben Pöstlerin»

Der Bachelor versucht zu zocken, die Jetset-Lady posiert mit Päckchen und die Ex-Miss Schweiz wäre ohne Hilfe verloren: In der Sihlpost standen für einmal Prominente am Schalter. Mehr...

Postkarte brauchte halbes Jahrhundert für 15 Kilometer

Im Kanton Schwyz ist eine Postkarte nach fast 50 Jahren am Zielort eingetroffen. Weil sie mit 10 Rappen frankiert war, soll der Empfänger nun Porto nachzahlen. Mehr...

Das Drohnen-Geschäft hebt erst ab

Drohnen bringen uns eines Tages Pakete, sagen Logistiker wie Amazon oder die Post. Experten sehen die Zukunft der Flugroboter aber in industriellen Anwendungen. Mehr...

Die alte Bürowelt liegt im Sterben

Arbeiten, wann und wo die Angestellten wollen: Die Staatsunternehmen Post, SBB und Swisscom forcieren zusammen mit Privaten flexible Arbeitsmodelle. Mehr...

Die Kundenhotline, der Goldesel

Telefon statt Bahnhofschalter: Anrufe auf den Rail-Service der SBB gehen ins Geld. Doch auch andere Firmen verlangen mehr als den Festnetztarif für ihre Kundendienstnummern. Mehr...

Das Rennen um Ricardo

Die Konsolidierungswelle im Onlinehandel hält an. Jetzt steht ein neuer Abschluss bevor: Die Auktionsplattform Ricardo.ch befindet sich in einem Bieterverfahren. Auch Detailhändler und die Post zeigen Interesse. Mehr...

Auf Tour mit einem Pöstler im Weihnachtsstress

Für Ruedi Wunderlin ist Hochsaison. Wir begleiteten den Basler Paketboten – vom Bahnhof SBB bis ins Joggeli. Mehr...

Stumme Gefahr mit Tempo 45

In Zürich kam es schon zu Kollisionen mit Fussgängern. Die Elektroroller der Briefträger sind nicht nur ein Segen. Mehr...

Pöstler – nur noch ein Teilzeitjob

Das Briefvolumen geht zurück. Zudem sortieren Maschinen immer mehr Sendungen automatisch. Deshalb geht den Briefträgern ein Teil ihrer Arbeit aus. Die Folgen. Mehr...

Paketautomaten der Post nur für Autofahrer

Um Geld und Kilometer zu sparen, baut die Post 24-Stunden-Paketautomaten. Dabei hat sie vier von fünf Geräten im Kanton an Standorten montiert, die urbane Menschen und ÖV-Pendler ausschliessen. Mehr...

Die Post sägt am eigenen Ast

Kommentar Die Post spielt mit ihrem Vorgehen jenen in die Hände, die das Restmonopol gerne fallen sähen. Mehr...

Als Pöstler die Zeitung schrieben

Kolumne Wenn man lange genug zurückblickt, so ins 17. und 18. Jahrhundert, sieht man, wie Post und Zeitung aus dem gleichen Haus kommen. Mehr...

Die Frau, die uns alle ein bisschen ärmer macht

Analyse Doris Leuthard ist die populärste Bundesrätin im Lande – obwohl sie den Bürgern eigentlich systematisch das Geld aus der Tasche zieht. Seit sie im Uvek das Sagen hat, wird alles teurer. Mehr...

Leuenbergers falsche Wahl

Béglé war schlicht der falsche Mann für den Job. Doch er hat weder gegen aussen noch nach innen je den Eindruck erweckt, dass er passende Antworten hat – geschweige denn, dass er diese umsetzen könnte. Mehr...

Warum der Post-Präsident für Leuenberger gefährlich ist

Post Claude Béglé sollte an der Spitze des Verwaltungsrats für mehr Dynamik sorgen. Stattdessen hat er einen Sturm ausgelöst. Mehr...

Termin verpasst wegen der Post: Wer haftet?

Leser fragen Andrea Fischer beantwortet Fragen zum Arbeitsrecht, Konsumrecht und Familienrecht. Mehr...

Bund warnt vor Angriff auf Online-Banking

Derzeit ist eine neue E-Mail-Welle im Umlauf, welche darauf abzielt, Schadsoftware auf dem Computer des Empfängers zu installieren. Die Malware wird von vielen Anti-Viren-Programmen nicht erkannt. Mehr...

Wenn das Päckli die Weihnachtszeit vermiest

Wer sich ein Weihnachtsgeschenk aus dem Ausland bestellt, kriegt oft noch eine ungewollte Bescherung dazu: hohe Zoll- und Bearbeitungsgebühren. Da heisst es, genau hinschauen. Mehr...

«Drohne soll Postboten entlasten»
Der PostLogistics-Leiter erklärt den Einsatz ...
«Drohne soll Postboten entlasten» Postlogistics-Leiter Didier Bambauer erklärt den Einsatz der Drohnen bei der Schweizer ...

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

TA Marktplatz

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.