Zum Hauptinhalt springen

Paragrafen vertreiben Prostituierte aus der Langstrasse

Ein Zusammenspiel von neuen und alten Gesetzen verbietet die Prostitution fast im ganzen Kreis 4. Seit 2003 schlossen dort 54 Bordelle – meist auf Druck der Stadt.

Schliessung: An der Hohlstrasse 30 neben dem Milieulokal Sonne sollen gewöhnliche Mietwohnungen entstehen.
Schliessung: An der Hohlstrasse 30 neben dem Milieulokal Sonne sollen gewöhnliche Mietwohnungen entstehen.
Sophie Stieger

Die Situation verwirrt. Alle Amtsstellen betonen: «Wir wollen die Prostitution nicht aus dem Kreis 4 vertreiben.» Und doch, da sind sich Beobachter einig, tun die Behörden genau das.

Anfang Monat mussten 64 Prostituierte die Hohlstrasse 30 verlassen (TA vom 12. Oktober). Bis Ende Jahr werden mindestens drei weitere Salonhäuser geräumt. Seit 2003 ist es im Langstrassenquartier laut Hochbaudepartement zu 54 Rücknutzungen gekommen. Das heisst: 54 Salonhäuser haben geschlossen – viele auf Druck der Stadt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.