Stichwort:: Chantal Galladé

News

Miese Stimmung unter Genossen

Die Reformplattform der SP möchte bekannter werden. Resultat: Streitereien. Mehr...

Der Streit in der SP um die Europa-Frage verschärft sich

SonntagsZeitung Präsident Christian Levrat ist mit seinem Versuch, die Partei zu einen, vorerst gescheitert. Mehr...

Heftige Reaktionen aus der SP nach dem Galladé-Austritt

Nach Chantal Galladés Wechsel zur GLP können sich ehemalige Genossinnen und Genossen vor Wut kaum zurückhalten. Der Abgang sei stillos, die Begründung fadenscheinig. Mehr...

«Es wäre gelogen zu sagen, dass es mit Galladé nie Differenzen gab»

Die kantonale SP-Präsidentin Priska Seiler Graf kann nicht verstehen, dass Chantal Galladé die Partei verlässt. Mehr...

«Schützen Sie sich»: Nun kritisieren auch SP und FDP die Kesb

Bisher haben die Parteien das Thema der SVP überlassen. Das hat sich geändert. Mehr...

Liveberichte

Jacqueline Fehr ist Regierungskandidatin

Die SP-Delegierten haben am Samstag in Winterthur bereits im ersten Wahlgang entschieden: Nationalrätin Jacqueline Fehr wird mit grossem Abstand die Kandidatin für die Nachfolge von Regine Aeppli. Mehr...

Interview

«Man wechselt nicht einfach so seine Partei»

Interview SP-Präsident Christian Levrat wirft der abtrünnigen Chantal Galladé vor, den Sozialdemokraten schaden zu wollen. Mehr...

Chantal Galladé wechselt die Partei

Die ehemalige Nationalrätin verlässt die SP und politisiert neu für die Grünliberalen. Im grossen Interview verrät sie, was das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Mehr...

Hintergrund

Die Ideologie der SP war ihr zu eng

Niemand umarmte Chantal Galladé bei ihrem Abschied herzlicher als Natalie Rickli. Ein Sinnbild für das frostige Verhältnis zur eigenen Partei. Mehr...

«Natürlich ist das illegal. Was ist heute nicht illegal?»

Video Der SRF-Film «Schütze sich, wer kann» über Waffenbesitz in der Schweiz fördert Erstaunliches zutage. Noch spannender ist, was hinter den Kulissen abging. Mehr...

Die SP zittert sich zum Triumph

Die Sozialdemokraten ziehen mit Daniel Jositsch ins Stöckli ein. Es ist ein Sieg von historischer Dimension. Erstmals seit 1983 ist die Zürcher SP wieder im Ständerat – und das bereits im ersten Wahlgang. Mehr...

Schweizer Politiker wollen mit Kuba ins Geschäft kommen

Eine Gruppe von Parlamentariern will die wirtschaftlichen Beziehungen mit dem Inselstaat stärken. Der Bundesrat ist dagegen. Mehr...

Die SP ruft 100'000 Mal an

Vor den Zürcher Wahlen führten SP-Helfer Telefongespräche, um zu mobilisieren. Ein Politologe bezeichnet die Aktion als «verhalten erfolgreich» – dennoch setzt die Partei auch national auf Wahlkampf à la Amerika. Mehr...

Meinung

Wer bloss einen Flügel hat, stürzt ab

Kommentar Der Parteiwechsel von Chantal Galladé stellt das vermeintliche Erfolgsrezept der SP infrage: den pointiert linken Kurs. Mehr...

Das Ellbögeln der SP-Stars

Analyse Vor den Regierungs- und Ständeratswahlen hat die Partei ein Problem: zu viele Kandidaten. Mehr...

Schweizer Politiker im Auto-Complete-Test

Wenn genügend oft nach einer bestimmten Begriffskombination gegoogelt wird, zeigt die Suchmaschine diese Kombination automatisch an. Wie steht es bei Schweizer Politikern? Offenbart Google Brisantes über sie? Mehr...


Miese Stimmung unter Genossen

Die Reformplattform der SP möchte bekannter werden. Resultat: Streitereien. Mehr...

Der Streit in der SP um die Europa-Frage verschärft sich

SonntagsZeitung Präsident Christian Levrat ist mit seinem Versuch, die Partei zu einen, vorerst gescheitert. Mehr...

Heftige Reaktionen aus der SP nach dem Galladé-Austritt

Nach Chantal Galladés Wechsel zur GLP können sich ehemalige Genossinnen und Genossen vor Wut kaum zurückhalten. Der Abgang sei stillos, die Begründung fadenscheinig. Mehr...

«Es wäre gelogen zu sagen, dass es mit Galladé nie Differenzen gab»

Die kantonale SP-Präsidentin Priska Seiler Graf kann nicht verstehen, dass Chantal Galladé die Partei verlässt. Mehr...

«Schützen Sie sich»: Nun kritisieren auch SP und FDP die Kesb

Bisher haben die Parteien das Thema der SVP überlassen. Das hat sich geändert. Mehr...

SP-Nationalrätin Chantal Galladé tritt zurück

Chantal Galladé ist im Juni in Winterthur als Präsidentin der Kreisschulpflege gewählt worden. Ihr Rücktritt aus dem Nationalrat kommt deshalb nicht überraschend. Mehr...

Pädophilen-Initiative soll abgeschwächt werden

SonntagsZeitung Der Ständerat will nicht, dass der Konsum von Kinderpornografie zu einem lebenslangen Tätigkeitsverbot mit Minderjährigen führt. Mehr...

Väter und Mütter blitzen ab

Das Parlament will Familien nicht entgegenkommen. Das zeigt sich aktuell an zwei Vorstössen der Nationalräte Cédric Wermuth und Nadine Masshardt. Mehr...

Nationalrätin Galladé liebäugelt mit Schulpräsidium

Von Bern zurück nach Winterthur: Chantal Galladé (SP) überlegt sich ernsthaft, für das umstrittene Schulpräsidium in Winterthur zu kandidieren – wenn es der Sache diene. Mehr...

SP-Politiker stellen Forderungen an Mario Fehr

Eine SP-Delegation verlangt vom Zürcher Regierungsrat, sich der Sans-Papiers anzunehmen – wie Genf dies macht. Mehr...

Kinder schützen, nicht Pädophile bestrafen

Die Umsetzung der Pädophileninitiative scheint schwierig. Nun kursiert ein neuer Vorschlag. Mehr...

Zwei Kandidaten für das Präsidium der SP-Fraktion

Die St. Galler SP-Nationalrätin Barbara Gysi bewirbt sich als Fraktionspräsidentin, die Winterthurerin Chantal Galladé sagt ab. Gewählt wird am 20. November. Mehr...

Jositsch verzichtet auf Regierungsrat

Nationalrat Daniel Jositsch (SP) steht nicht mehr als Regierungsratskandidat zur Verfügung. Er hat andere Pläne. Mehr...

Chantal Galladé fordert den Regierungssitz

Yvonne Beutler bleibt Stadträtin in Winterthur und will nicht in die Zürcher Kantonsregierung. Eine andere Winterthurerin hingegen erhebt regelrecht Anspruch auf die Nachfolge von Regine Aeppli. Mehr...

SiK reicht Zusammenfassung von kritischem Armeebericht

Berichte, wonach die Manöverkritik zur Übung «Stabilo Due» gravierende Mängel aufdeckte, sorgten für Wirbel. Die SiK Nationalrat verlangte daraufhin Einsicht in die Akte - erhielt nun aber nur eine Kurzversion. Mehr...

Jacqueline Fehr ist Regierungskandidatin

Die SP-Delegierten haben am Samstag in Winterthur bereits im ersten Wahlgang entschieden: Nationalrätin Jacqueline Fehr wird mit grossem Abstand die Kandidatin für die Nachfolge von Regine Aeppli. Mehr...

«Man wechselt nicht einfach so seine Partei»

Interview SP-Präsident Christian Levrat wirft der abtrünnigen Chantal Galladé vor, den Sozialdemokraten schaden zu wollen. Mehr...

Chantal Galladé wechselt die Partei

Die ehemalige Nationalrätin verlässt die SP und politisiert neu für die Grünliberalen. Im grossen Interview verrät sie, was das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Mehr...

Die Ideologie der SP war ihr zu eng

Niemand umarmte Chantal Galladé bei ihrem Abschied herzlicher als Natalie Rickli. Ein Sinnbild für das frostige Verhältnis zur eigenen Partei. Mehr...

«Natürlich ist das illegal. Was ist heute nicht illegal?»

Video Der SRF-Film «Schütze sich, wer kann» über Waffenbesitz in der Schweiz fördert Erstaunliches zutage. Noch spannender ist, was hinter den Kulissen abging. Mehr...

Die SP zittert sich zum Triumph

Die Sozialdemokraten ziehen mit Daniel Jositsch ins Stöckli ein. Es ist ein Sieg von historischer Dimension. Erstmals seit 1983 ist die Zürcher SP wieder im Ständerat – und das bereits im ersten Wahlgang. Mehr...

Schweizer Politiker wollen mit Kuba ins Geschäft kommen

Eine Gruppe von Parlamentariern will die wirtschaftlichen Beziehungen mit dem Inselstaat stärken. Der Bundesrat ist dagegen. Mehr...

Die SP ruft 100'000 Mal an

Vor den Zürcher Wahlen führten SP-Helfer Telefongespräche, um zu mobilisieren. Ein Politologe bezeichnet die Aktion als «verhalten erfolgreich» – dennoch setzt die Partei auch national auf Wahlkampf à la Amerika. Mehr...

Mehr Rückgaben seit Daillon

Hintergrund Trotz der Bluttat im Wallis wollen Bundespolitiker keine Meldepflicht für alte Waffen. Regierungsräte erwägen, selber zu handeln. Seit letzter Woche werden bereits mehr Waffen abgegeben. Mehr...

«Daran müssen sich manche noch gewöhnen»

Hintergrund SP-Politikerin Chantal Galladé präsidiert die Sicherheitspolitische Kommission (SIK). Je mehr sich SIK und Verteidigungsdepartement über den Gripen zanken, desto sichtbarer wird Galladé. Zu sichtbar, finden manche Kollegen. Mehr...

Gripenmania im Parlament

Die einen sind in den Ferien, die anderen «stellen nur Fragen». Die Diskussion um die Kampfjet-Beschaffung wird immer absurder. Mehr...

Wer bloss einen Flügel hat, stürzt ab

Kommentar Der Parteiwechsel von Chantal Galladé stellt das vermeintliche Erfolgsrezept der SP infrage: den pointiert linken Kurs. Mehr...

Das Ellbögeln der SP-Stars

Analyse Vor den Regierungs- und Ständeratswahlen hat die Partei ein Problem: zu viele Kandidaten. Mehr...

Schweizer Politiker im Auto-Complete-Test

Wenn genügend oft nach einer bestimmten Begriffskombination gegoogelt wird, zeigt die Suchmaschine diese Kombination automatisch an. Wie steht es bei Schweizer Politikern? Offenbart Google Brisantes über sie? Mehr...

Stichworte

Autoren

Paid Post

Deshalb lassen sich Frauen online gut abschleppen

Hör auf, Frauen Drinks zu spendieren, und konzentriere dich besser darauf, beim Casual Dating Gas zu geben. Die Chancen auf eine heisse Nacht sind auf den Erotik-Portalen deutlich besser.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!