Stichwort:: Daniel Jositsch

News

Miese Stimmung unter Genossen

Die Reformplattform der SP möchte bekannter werden. Resultat: Streitereien. Mehr...

«Wir sind Durchschnitt, aber zusammen wie die Rolling Stones»

Köppel wollen sie auf keinen Fall: Die Zürcher Ständeräte Ruedi Noser (FDP) und Daniel Jositsch (SP) verraten, was sie aneinander finden. Mehr...

Der Streit in der SP um die Europa-Frage verschärft sich

SonntagsZeitung Präsident Christian Levrat ist mit seinem Versuch, die Partei zu einen, vorerst gescheitert. Mehr...

Zürcher SP-Ständerat Jositsch will 2019 erneut kandidieren

Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch will bei den Eidgenössischen Wahlen im Herbst 2019 erneut für den Ständerat antreten. Mehr...

«Das wäre eine Weltrevolution»

SP-Ständerat Daniel Jositsch fordert ein globales Parlament. Es wäre ein fundamentaler Umbau der Vereinten Nationen, sagt er. Mehr...

Interview

«Ich habe nie Kokain probiert»

Interview Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch sagt, er fühle sich im Herzen als halber Kolumbianer. Trotzdem ist er bisher nie ins Land zurückgekehrt, in dem er einst fünf Jahre lang lebte. Mehr...

«Wir brauchen Lösungen, die an der Urne 70 Prozent Ja erreichen»

Die zwei neuen Zürcher Ständeräte Daniel Jositsch und Ruedi Noser sind überzeugt, dass sie gut zusammenarbeiten werden. Persönlich jedenfalls verstehen sie sich bestens. Mehr...

«Ich bin ein miserabler Tänzer»

Serie Heute starten wir das «Bellevue»-Wahlspezial. Die Zürcher Ständeratskandidaten beantworten unseren Fragebogen. Den Anfang macht Daniel Jositsch (SP). Mehr...

«Die Öffentlichkeit reagiert sehr sensibel»

SP-Nationalrat Daniel Jositsch kritisiert den HSBC-Deal als «rechtsstaatlich fragwürdig». Er rechnet damit, dass künftig solche Abkommen nicht mehr möglich sein werden. Mehr...

«Sexualverbrecher unter Hausarrest gibt es selten»

Interview Haben die Strafvollzugsbehörden im Fall von Claude Dubois versagt? Strafrechtsprofessor Daniel Jositsch äussert sich zu den Risiken bei der Beurteilung von Straftätern. Mehr...

Hintergrund

Die Ideologie der SP war ihr zu eng

Niemand umarmte Chantal Galladé bei ihrem Abschied herzlicher als Natalie Rickli. Ein Sinnbild für das frostige Verhältnis zur eigenen Partei. Mehr...

Der beliebteste Politiker

Analyse Es sind immer die gleichen Amtsträger, die in der Bevölkerung gut ankommen, das Beispiel Widmer-Schlumpf zeigt es. Eine kleine Typologie. Mehr...

Der grosse Blocher-Faktencheck

Christoph Blocher behauptet in seinen Reden viel – nicht alles davon ist wahr. 18 Blocher-Tatsachen im Realitätstest. Mehr...

«Die SP muss rechts wachsen»

Der neue SP-Ständerat Daniel Jositsch äussert sich kritisch zu seiner Partei. Er fordert eine Öffnung nach beiden Seiten. Das sei aber nur mit weniger internen Flügelkämpfen möglich. Mehr...

Die SP zittert sich zum Triumph

Die Sozialdemokraten ziehen mit Daniel Jositsch ins Stöckli ein. Es ist ein Sieg von historischer Dimension. Erstmals seit 1983 ist die Zürcher SP wieder im Ständerat – und das bereits im ersten Wahlgang. Mehr...

Meinung

Die Zürcherinnen und Zürcher erhalten eine echte Auswahl

Analyse Die Kandidatur von Tiana Angelina Moser (GLP) fordert die bisherigen Ständeräte ernsthaft heraus. Gut so. Mehr...

Wer Polizisten schlägt, muss nicht ins Gefängnis

Kommentar Zwei krasse Fehlurteile von dieser Woche zeigen: Die Schweiz hat ein Justizproblem. Mehr...

Populär – und verdächtig

Kolumne Schweizerinnen und Schweizer schätzen politische Persönlichkeiten, die nicht in engen ideologischen Schemen denken. Trotzdem scheinen sie sich mit Parteien zufriedenzugeben, die genau dies tun. Mehr...

Bundesratswahlverdacht!

Kommentar Was bezwecken Daniel Jositsch und Pascale Bruderer mit ihrem Aufstand in der SP? Es gibt da eine Vermutung. Mehr...

Generation Blocher ist in Zürich weg

Analyse Beim Rennen um die Zürcher Nationalratssitze triumphiert überraschend die SP. Bei der SVP kommt es zu erstaunlichen personellen Verschiebungen. Mehr...


Videos


Kolumbianer sitzt im Ständerat
Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch ...

Miese Stimmung unter Genossen

Die Reformplattform der SP möchte bekannter werden. Resultat: Streitereien. Mehr...

«Wir sind Durchschnitt, aber zusammen wie die Rolling Stones»

Köppel wollen sie auf keinen Fall: Die Zürcher Ständeräte Ruedi Noser (FDP) und Daniel Jositsch (SP) verraten, was sie aneinander finden. Mehr...

Der Streit in der SP um die Europa-Frage verschärft sich

SonntagsZeitung Präsident Christian Levrat ist mit seinem Versuch, die Partei zu einen, vorerst gescheitert. Mehr...

Zürcher SP-Ständerat Jositsch will 2019 erneut kandidieren

Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch will bei den Eidgenössischen Wahlen im Herbst 2019 erneut für den Ständerat antreten. Mehr...

«Das wäre eine Weltrevolution»

SP-Ständerat Daniel Jositsch fordert ein globales Parlament. Es wäre ein fundamentaler Umbau der Vereinten Nationen, sagt er. Mehr...

SP-Politiker stellen Forderungen an Mario Fehr

Eine SP-Delegation verlangt vom Zürcher Regierungsrat, sich der Sans-Papiers anzunehmen – wie Genf dies macht. Mehr...

Ein Mörgeli für die SP-Spitze

Rafael Mörgeli heisst das neue Mitglied der Geschäftsleitung der kantonalen SP. Sein Onkel Christoph gratuliert – obwohl er findet, dass sein Neffe für diese Partei viel zu gescheit sei. Mehr...

SP-Reformer drücken sich vor heiklen Themen

Der gemässigte Flügel der SP hat ein Grundlagenpapier vorgestellt. Streitpunkte wie die Armee, die Asylpolitik und die Sicherheit kommen darin allerdings nicht vor. Mehr...

«Das Volk kann nicht einfach alles beschliessen»

Die Pädophileninitiative könne nicht umgesetzt werden, sagt SP-Ständerat Daniel Jositsch. Staatsrechtler Alain Griffel hält das für «brandgefährlich». Mehr...

Daniel Jositsch ist jetzt auch Kolumbianer

Video Der SP-Ständerat besitzt neuerdings neben dem Schweizer auch den kolumbianischen Pass. Mehr...

Verjährung von Mord soll abgeschafft werden

Eine Allianz von Politikern und Experten fordert, dass Verfahren wegen Mord nach 30 Jahren nicht mehr eingestellt werden. Mehr...

Fall Chilli’s: Landmann zieht Jositsch zurate

In der Korruptionsaffäre ermittelt die Staatsanwaltschaft weiter gegen drei Sittenpolizisten. Ständerat Daniel Jositsch hat ein Gutachten erstellt, das für einen der Angeklagten positiv ausfällt. Mehr...

Die Stäfner feierten ihren Ständerat

Daniel Jositsch wurde gestern in seiner Wohngemeinde nicht nur mit einem grossen Empfang geehrt, er bekam auch das Stäfner Bürgerrecht – und Tipps von einem SVP-Politiker. Mehr...

Zürcher Ständeräte verpassen Start zur Wintersession

19 Ständeratssitze sind noch unbesetzt. Vielerorts wird die Wahl der Kandidaten erst im letzten Moment vor Sessionsbeginn rechtskräftig. In Zürich müssen Diener und Gutzwiller noch mal ran. Mehr...

«Ich gehe nicht ins Stöckli, um die SP zu vertreten»

Video Die Wahl für den Zürcher Ständerat endet mit einem überraschenden Sieg für Daniel Jositsch. Was der SP-Kandidat und die Unterlegenen dazu sagen. Mehr...

«Ich habe nie Kokain probiert»

Interview Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch sagt, er fühle sich im Herzen als halber Kolumbianer. Trotzdem ist er bisher nie ins Land zurückgekehrt, in dem er einst fünf Jahre lang lebte. Mehr...

«Wir brauchen Lösungen, die an der Urne 70 Prozent Ja erreichen»

Die zwei neuen Zürcher Ständeräte Daniel Jositsch und Ruedi Noser sind überzeugt, dass sie gut zusammenarbeiten werden. Persönlich jedenfalls verstehen sie sich bestens. Mehr...

«Ich bin ein miserabler Tänzer»

Serie Heute starten wir das «Bellevue»-Wahlspezial. Die Zürcher Ständeratskandidaten beantworten unseren Fragebogen. Den Anfang macht Daniel Jositsch (SP). Mehr...

«Die Öffentlichkeit reagiert sehr sensibel»

SP-Nationalrat Daniel Jositsch kritisiert den HSBC-Deal als «rechtsstaatlich fragwürdig». Er rechnet damit, dass künftig solche Abkommen nicht mehr möglich sein werden. Mehr...

«Sexualverbrecher unter Hausarrest gibt es selten»

Interview Haben die Strafvollzugsbehörden im Fall von Claude Dubois versagt? Strafrechtsprofessor Daniel Jositsch äussert sich zu den Risiken bei der Beurteilung von Straftätern. Mehr...

«Wir wollen vermeiden, dass man sich einfach freikaufen kann»

Interview Der Nationalrat will den Wiedergutmachungsartikel im Strafgesetzbuch anpassen. Heute sei die Anwendung fragwürdig und undurchsichtig, sagt SP-Nationalrat und Strafrechtsexperte Daniel Jositsch. Mehr...

Urteil gegen Amir B.: «Neun Monate sind sehr viel»

Der Strafrechtsprofessor und SP-Nationalrat Daniel Jositsch geht davon aus, dass Amir B. in der Schweiz bleiben darf – nicht trotz, sondern gerade wegen der Ausschaffungsinitiative. Mehr...

Die Bundesratsfrage lacht er weg

Daniel Jositsch nimmt sich für die Nachfolge von Markus Notter aus dem Rennen. Tagesanzeiger.ch fragt nach den Hintergründen seines Entscheids und konfrontiert ihn mit der Bundesratsfrage. Mehr...

Mister Zürich: «Jetzt sagen mir die Namen Jositsch und Stocker etwas»

Nach seiner Wahl outete sich der neue Mister Zürich Mike Leuenberger als politisch Unwissender. Nun hat er seine Hausaufgaben gemacht. Mehr...

Die Ideologie der SP war ihr zu eng

Niemand umarmte Chantal Galladé bei ihrem Abschied herzlicher als Natalie Rickli. Ein Sinnbild für das frostige Verhältnis zur eigenen Partei. Mehr...

Der beliebteste Politiker

Analyse Es sind immer die gleichen Amtsträger, die in der Bevölkerung gut ankommen, das Beispiel Widmer-Schlumpf zeigt es. Eine kleine Typologie. Mehr...

Der grosse Blocher-Faktencheck

Christoph Blocher behauptet in seinen Reden viel – nicht alles davon ist wahr. 18 Blocher-Tatsachen im Realitätstest. Mehr...

«Die SP muss rechts wachsen»

Der neue SP-Ständerat Daniel Jositsch äussert sich kritisch zu seiner Partei. Er fordert eine Öffnung nach beiden Seiten. Das sei aber nur mit weniger internen Flügelkämpfen möglich. Mehr...

Die SP zittert sich zum Triumph

Die Sozialdemokraten ziehen mit Daniel Jositsch ins Stöckli ein. Es ist ein Sieg von historischer Dimension. Erstmals seit 1983 ist die Zürcher SP wieder im Ständerat – und das bereits im ersten Wahlgang. Mehr...

Jositsch ist der grösste Zürcher SP-Abweichler

Sozialhilfe, Mindestlohn oder Frauenquote: Hier hat die SP eine klare Meinung – und Ständeratskandidat Daniel Jositsch eine andere. Er ist nicht der einzige abseits der Parteilinie. Mehr...

Der vorgezogene 1. August

Spezielle Redner sind am Nationalfeiertag die Würze der Feierlichkeiten. Lindau feiert wegen seines berühmten Gastes schon heute. Mehr...

Wo die SP auf Ständerats-Sitze schielt

11 von 46 Stöckli-Mandate haben die Sozialdemokraten schon. Nun winken in mehreren Kantonen Zugewinne. Mehr...

Jositsch greift im Fall Carlos in die Tasten

Der SP-Nationalrat sowie ein Mitstreiter haben einen Beitrag veröffentlicht, «Der Fall Carlos: Chronik und Analyse einer Tragödie». Darin kommt Justizdirektor Martin Graf gar nicht gut weg. Mehr...

Zwischen Stöckli und Pension

In die Spitzenpolitik kommt erst Bewegung, wenn Verena Diener (GLP) und Felix Gutzwiller (FDP) als Ständeräte aufhören – doch die zwei haben andere Pläne. Mehr...

Gesucht: Linke Galionsfigur gegen die Abzockerinitiative

Hintergrund SP und Grüne standen bisher geschlossen hinter Thomas Minders Initiative. Doch nun engagieren sich prominente Linke wie Daniel Jositsch für ein Nein – sehr zur Freude von Economiesuisse. Mehr...

Getrennte Eltern dürfen nur noch mit Okay des Ex-Partners umziehen

Der Bundesrat hat das neue Sorgerechtsgesetz mit einem umstrittenen Artikel ergänzt. Er will damit einen «Mentalitätswandel» bewirken. Kritiker sagen, das sei weder verfassungskonform noch praktikabel. Mehr...

In der SP formiert sich Protest

Nach der Nicht-Nomination von Nationalrätin Anita Thanei sammeln SP-Mitglieder Unterschriften für einen Protestbrief. Dieser wird Ende Monat der Parteileitung übergeben. Mehr...

So verschieden ticken die SP–Rivalen

Das Duell: Mario Fehr und Daniel Jositsch wollen beide in die Zürcher Regierung. Mehr...

Die Zürcherinnen und Zürcher erhalten eine echte Auswahl

Analyse Die Kandidatur von Tiana Angelina Moser (GLP) fordert die bisherigen Ständeräte ernsthaft heraus. Gut so. Mehr...

Wer Polizisten schlägt, muss nicht ins Gefängnis

Kommentar Zwei krasse Fehlurteile von dieser Woche zeigen: Die Schweiz hat ein Justizproblem. Mehr...

Populär – und verdächtig

Kolumne Schweizerinnen und Schweizer schätzen politische Persönlichkeiten, die nicht in engen ideologischen Schemen denken. Trotzdem scheinen sie sich mit Parteien zufriedenzugeben, die genau dies tun. Mehr...

Bundesratswahlverdacht!

Kommentar Was bezwecken Daniel Jositsch und Pascale Bruderer mit ihrem Aufstand in der SP? Es gibt da eine Vermutung. Mehr...

Generation Blocher ist in Zürich weg

Analyse Beim Rennen um die Zürcher Nationalratssitze triumphiert überraschend die SP. Bei der SVP kommt es zu erstaunlichen personellen Verschiebungen. Mehr...

Jositschs Sieg nervt die SVP

Analyse SP-Ständeratskandidat Daniel Jositsch ist im ersten Wahlgang gewählt. Das ist Gift für das eh schon belastete Verhältnis zwischen SVP und FDP. Mehr...

Gegenbeispiel Zürich

Kommentar Im wählerstärksten Kanton gibt es eine überraschende Wahlsiegerin: die SP. Mehr...

Zürichs Bürgerliche müssen sich zusammenraufen

Kommentar Die Zürcher SVP schafft es zurzeit einfach nicht, in den Ständerat zu kommen. Nach dem Triumph der SP bleibt ihr nichts anderes übrig, als FDP-Mann Noser zu unterstützen. Mehr...

Die Opfer mit Füssen getreten

Analyse Die Europäische Menschen­rechts­konvention schützt die Bürger vor staatlicher Willkür. Mehr...

Das Ellbögeln der SP-Stars

Analyse Vor den Regierungs- und Ständeratswahlen hat die Partei ein Problem: zu viele Kandidaten. Mehr...

Jetzt steht Aeppli unter Druck

Kommentar Der Rücktritt von FDP-Finanzdirektorin Ursula Gut bringt SP-Bildungsdirektorin Regine Aeppli in Zugzwang. Tritt sie nicht zurück, gilt sie als Sesselkleberin. Mehr...

Schweizer Politiker im Auto-Complete-Test

Wenn genügend oft nach einer bestimmten Begriffskombination gegoogelt wird, zeigt die Suchmaschine diese Kombination automatisch an. Wie steht es bei Schweizer Politikern? Offenbart Google Brisantes über sie? Mehr...

Kolumbianer sitzt im Ständerat
Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch ...

Stichworte

Autoren

Paid Post

Deshalb lassen sich Frauen online gut abschleppen

Hör auf, Frauen Drinks zu spendieren, und konzentriere dich besser darauf, beim Casual Dating Gas zu geben. Die Chancen auf eine heisse Nacht sind auf den Erotik-Portalen deutlich besser.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.