Stichwort:: Mario Fehr

News

Auto vorführen ohne Repeat-Ärger

Sie kennen das: Wegen eines Details müssen Sie nochmals zum Strassenverkehrsamt. Damit ist bald Schluss. Mehr...

Das bringt die Nachwuchsförderung im Fussball

In Zürich werden bereits 11-jährige Fussballjunioren selektioniert. Aber wie wirkt sich das aus? Mehr...

Ausschaffungsurlaub löst Kontroverse aus

Der ausgeschaffte Rapper B.K. hat im «Urlaub» in der Schweiz eine Postfiliale überfallen. Der Zürcher Sicherheitsdirektor Mario Fehr äussert Kritik. Mehr...

Asyl: Fehr entlastet Gemeinden und schimpft über Bund

Die Aufnahmequote für Asylbewerber wird per 1. März gesenkt – und bis September vielleicht nochmals. Kritik übt Regierungsrat Mario Fehr an Karin Keller-Sutter. Mehr...

Kantonsrat will keine Schwimmer in der Limmat

Nicht nur einmal im Jahr durch die Stadt schwimmen dürfen: Sicherheitsdirektor Mario Fehr (SP) wäre bereit gewesen, das zu prüfen. Doch eine Mehrheit war dagegen. Mehr...

Liveberichte

Mario Fehr greift gegen die Koranverteiler durch

SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr will «Lies!»-Aktionen verbieten. Ein Rechtsgutachten stützt ihn dabei. Fehr hat auch eine Forderung an den Bund. Mehr...

«Wir machen das, weil sie nur so das Land verlassen»

Der Zürcher SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr hat vor den Medien sein umstrittenes Asylregime verteidigt. Es wurde zum Schlagabtausch zwischen ihm und den Journalisten. Mehr...

Jacqueline Fehr ist Regierungskandidatin

Die SP-Delegierten haben am Samstag in Winterthur bereits im ersten Wahlgang entschieden: Nationalrätin Jacqueline Fehr wird mit grossem Abstand die Kandidatin für die Nachfolge von Regine Aeppli. Mehr...

Interview

«Mario Fehr gehört zu uns»

Interview SP-Schweiz-Präsident Christian Levrat schaltet sich in das Drama um den Zürcher Regierungsrat ein. Mehr...

«Es gab Reibereien und Konflikte»

Interview Wie weiter mit Mario Fehr? Die SP-Co-Präsidenten Priska Seiler und Andreas Daurù lassen die Partei am Dienstag über die Zukunft des Regierungsrats abstimmen. Mehr...

«Es gibt für mich rote Linien, die nicht überschritten werden dürfen»

Priska Seiler Graf sieht die Stärken der SP in der Vielfalt innerhalb der Partei. Mehr...

«Sehen Sie nur, was in ganz Europa in diesen Stunden passiert»

Interview Türkei-Affäre: Jetzt spricht Mario Fehr. Warum die Panik vor Demonstrationen? Fühlte sich der Regierungsrat von Bern im Stich gelassen? Mehr...

«Mario Fehr sollte wieder mal den Applaus von links suchen!»

SP-Nationalrätin Min Li Marti findet ein Waffenausfuhrverbot wichtiger als ein Burkaverbot und appelliert an die Solidarität von Regierungsrat Mario Fehr. Mehr...

Hintergrund

Behindertenverbände ohne Behinderte

Um den Kanton Zürich behindertengerechter zu machen, sollen direkt Betroffene mehr mitreden können. Diese wollen sich selber vertreten – haben aber mehrere Hürden zu nehmen. Mehr...

Sozialdemokrat, gut getarnt

Porträt Mario Fehr steht oft in der Kritik der Linken, weil er für deren Geschmack zu sehr auf bürgerliche Wünsche eingeht. Mittlerweile politisiert er deutlicher im Sinn der SP. Mehr...

Der Kanton gibt dem FCZ 1,4 Millionen Franken

Aus dem kantonalen Sportfonds erhält der FC Zürich für den Bau des Campus in Schwamendingen 15 Prozent der Kosten. Mehr...

Die Stadtzürcher liessen ihn fallen, doch zuletzt triumphierte Fehr

Reportage Wer gegen den Zürcher Regierungsrat votierte und wer sich hinter ihn stellte: So lief die Debatte der SP-Delegierten. Mehr...

Im Rathaus-Foyer gab es nur ein Thema

Setzt die SP weiterhin auf Mario Fehr? Diese Frage trieb am Montag die Kantonsräte um. Heute entscheiden die Delegierten. Mehr...

Meinung

Der sehr wichtige Mario Fehr

Kommentar Der Regierungsrat lässt sich von Kantonspolizisten direkt zum Flugzeug bringen. Das befremdet. Mehr...

Für den Machterhalt und den Parteifrieden

Kommentar Der Entscheid der Zürcher SP, sich hinter Mario Fehr zu stellen, ist vernünftig. Mehr...

Jetzt wäre der Zeitpunkt hinzustehen

Analyse Die kantonale SP-Spitze schweigt zu einer wichtigen Frage: Ob sie ihren Regierungsräten Jacqueline Fehr und Mario Fehr noch vertraut. Das ist mutlos – und heikel. Mehr...

Die SP sollte Fehr nominieren

Kommentar Die belastete Situation macht es schwer, die Politik des SP-Magistraten nüchtern zu bewerten. Doch genau das ist gefordert. Mehr...

Witzeln, lachen und ein banger Blick nach vorn

Kolumne «Für uns ist das hier ein Kindergeburtstag», witzelte FDP-Fraktionschef Thomas Vogel an der 125-Jahr-Feier der Zürcher SP. Der Partei droht eine turbulente nächste DV. Mehr...


Auto vorführen ohne Repeat-Ärger

Sie kennen das: Wegen eines Details müssen Sie nochmals zum Strassenverkehrsamt. Damit ist bald Schluss. Mehr...

Das bringt die Nachwuchsförderung im Fussball

In Zürich werden bereits 11-jährige Fussballjunioren selektioniert. Aber wie wirkt sich das aus? Mehr...

Ausschaffungsurlaub löst Kontroverse aus

Der ausgeschaffte Rapper B.K. hat im «Urlaub» in der Schweiz eine Postfiliale überfallen. Der Zürcher Sicherheitsdirektor Mario Fehr äussert Kritik. Mehr...

Asyl: Fehr entlastet Gemeinden und schimpft über Bund

Die Aufnahmequote für Asylbewerber wird per 1. März gesenkt – und bis September vielleicht nochmals. Kritik übt Regierungsrat Mario Fehr an Karin Keller-Sutter. Mehr...

Kantonsrat will keine Schwimmer in der Limmat

Nicht nur einmal im Jahr durch die Stadt schwimmen dürfen: Sicherheitsdirektor Mario Fehr (SP) wäre bereit gewesen, das zu prüfen. Doch eine Mehrheit war dagegen. Mehr...

Alles noch streng geheim

Für den neuen Zürcher «Tatort» berät die Kantonspolizei das Produktionsteam. Das erste Drehbuch liegt vor. Mehr...

Fehr: Das wäre ein «sozialpolitischer Kahlschlag»

Die SVP will die Sozialhilfe umkrempeln, der Regierungsrat lehnt das ab – und spricht Klartext. Mehr...

Rückschlag für Zürcher Sozialdetektive

Erfolg für Grüne und AL. Die Zürcher Observationsverordnung wird aufgehoben. Die Stadt darf keine Sozialdetektive einsetzen. Mehr...

Mario Fehr sucht und findet Asyl-Härtefälle

Das Zürcher Migrationsamt prüft «aktiv», ob die Ausschaffung abgewiesener Asylbewerber zumutbar ist. Etwa 100-mal lautet die Antwort: Nein. Dafür gibts SP-Lob und SVP-Kritik. Mehr...

Rot verteidigt Mario Fehr gegen Grün

Der Entscheid der Grünen, SP-Regierungsrat Fehr bei den Wahlen nicht zu unterstützen, kommt bei den Sozialdemokraten schlecht an. Mehr...

Grüne verweigern Mario Fehr die Unterstützung

Die Arbeit von Polizeidirektor Mario Fehr passt den Grünen des Kantons Zürich nicht. Sie verzichten auf den Support des SP-Politikers. Mehr...

Muss Mario Fehr das Departement wechseln?

Analyse Das Feilschen um die Zürcher Regierungsämter hat bereits begonnen. Der SP-Sicherheitsdirektor könnte eine zentrale Rolle spielen. Mehr...

Nach «Lies!»-Koranen werden Islam-Broschüren verteilt

In Winterthur verteilen Männer neue Broschüren zum Islam. Ihr Auftritt erinnert an die umstrittene Koran-Verteilaktion «Lies!». Mehr...

Konfusion bei der Zürcher SP wegen Mario Fehr

Der SP-Regierungsrat korrigiert seine Parteileitung: Er habe nie versprochen, bei einem Vertrauensentzug nicht mehr zur Wiederwahl anzutreten. Mehr...

Bieraffäre: Was die Regierung nicht sagt

Laut dem Zürcher Regierungsrat gab es keine Spezialbehandlung für Sicherheitsdirektor Mario Fehr. Damit ist für ihn der Fall erledigt – trotz offener Fragen. Mehr...

Mario Fehr greift gegen die Koranverteiler durch

SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr will «Lies!»-Aktionen verbieten. Ein Rechtsgutachten stützt ihn dabei. Fehr hat auch eine Forderung an den Bund. Mehr...

«Wir machen das, weil sie nur so das Land verlassen»

Der Zürcher SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr hat vor den Medien sein umstrittenes Asylregime verteidigt. Es wurde zum Schlagabtausch zwischen ihm und den Journalisten. Mehr...

Jacqueline Fehr ist Regierungskandidatin

Die SP-Delegierten haben am Samstag in Winterthur bereits im ersten Wahlgang entschieden: Nationalrätin Jacqueline Fehr wird mit grossem Abstand die Kandidatin für die Nachfolge von Regine Aeppli. Mehr...

«Mario Fehr gehört zu uns»

Interview SP-Schweiz-Präsident Christian Levrat schaltet sich in das Drama um den Zürcher Regierungsrat ein. Mehr...

«Es gab Reibereien und Konflikte»

Interview Wie weiter mit Mario Fehr? Die SP-Co-Präsidenten Priska Seiler und Andreas Daurù lassen die Partei am Dienstag über die Zukunft des Regierungsrats abstimmen. Mehr...

«Es gibt für mich rote Linien, die nicht überschritten werden dürfen»

Priska Seiler Graf sieht die Stärken der SP in der Vielfalt innerhalb der Partei. Mehr...

«Sehen Sie nur, was in ganz Europa in diesen Stunden passiert»

Interview Türkei-Affäre: Jetzt spricht Mario Fehr. Warum die Panik vor Demonstrationen? Fühlte sich der Regierungsrat von Bern im Stich gelassen? Mehr...

«Mario Fehr sollte wieder mal den Applaus von links suchen!»

SP-Nationalrätin Min Li Marti findet ein Waffenausfuhrverbot wichtiger als ein Burkaverbot und appelliert an die Solidarität von Regierungsrat Mario Fehr. Mehr...

«Missbrauch eines Rechtsinstruments und Unsitte»

Interview Regierungsrat Mario Fehr sistiert seine SP-Mitgliedschaft wegen einer Anzeige durch die Juso. Für Kantonalpräsident Daniel Frei ist das Vorgehen der Jungpartei ein Tabubruch. Mehr...

«Ich stehe zu meiner Entscheidung»

Interview Der Zürcher FDP-Ständeratskandidat Ruedi Noser unterstützt das Komitee von SP-Regierungsrat Mario Fehr. Den Ärger der SVP über die «linke Anbiederung» versteht er nicht. Mehr...

«Das würde Kriminalität geradezu heranzüchten»

Sicherheitsdirektor Mario Fehr (SP) wehrt sich gegen die von der SVP geforderten Massen-Asylzentren. Mehr...

Behindertenverbände ohne Behinderte

Um den Kanton Zürich behindertengerechter zu machen, sollen direkt Betroffene mehr mitreden können. Diese wollen sich selber vertreten – haben aber mehrere Hürden zu nehmen. Mehr...

Sozialdemokrat, gut getarnt

Porträt Mario Fehr steht oft in der Kritik der Linken, weil er für deren Geschmack zu sehr auf bürgerliche Wünsche eingeht. Mittlerweile politisiert er deutlicher im Sinn der SP. Mehr...

Der Kanton gibt dem FCZ 1,4 Millionen Franken

Aus dem kantonalen Sportfonds erhält der FC Zürich für den Bau des Campus in Schwamendingen 15 Prozent der Kosten. Mehr...

Die Stadtzürcher liessen ihn fallen, doch zuletzt triumphierte Fehr

Reportage Wer gegen den Zürcher Regierungsrat votierte und wer sich hinter ihn stellte: So lief die Debatte der SP-Delegierten. Mehr...

Im Rathaus-Foyer gab es nur ein Thema

Setzt die SP weiterhin auf Mario Fehr? Diese Frage trieb am Montag die Kantonsräte um. Heute entscheiden die Delegierten. Mehr...

«Ich will mich an dieser Stelle Ludmila nennen»

In Zürich leben Tausende Sans-Papiers: im Untergrund. Nun tut sich was – damit auch Ludmila nicht mehr sagen müsste: «Ich existiere nicht.» Mehr...

Ex-Präsident spricht von Sektierertum

Die Gräben in der Kantonalzürcher SP sind tiefer als bisher angenommen. Daniel Frei, der das Präsidium letzte Woche abgegeben hat, spricht von dogmatischem Starrsinn. Mehr...

So kam es in der SP Zürich zum Eklat

Ein internes Mail zeigt, wie der schwelende Konflikt zwischen SP-Regierungsrat Mario Fehr und seinen Kritikern eskalierte. Mehr...

Der Schönwettermacher

SP-Präsident Daniel Frei bekommt für sein Geschick bei den Vermittlungen zwischen den Regierungsräten Fehr und der aufmüpfigen Juso fast nur Komplimente. Mehr...

Mario Fehr würde es nochmals tun

Beim Kauf einer Spionagesoftware ist alles rechtens gewesen. Dennoch wurde im Kantonsrat heftig darüber debattiert, wie weit der Staat bei der Überwachung seiner Bürger gehen soll. Mehr...

Zürcher Juso fordern die SP heraus

Die Zürcher Jungsozialisten erreichen ein neues Niveau in Sachen Pessimismus und verlangen in einer Resolution Grosses von ihrer Mutterpartei. Mehr...

Die Regierung kocht auch nur mit Wasser – und Cola Zero

Der Zürcher Regierungsrat hat Mario Fehr zum Präsidenten bestimmt und das offizielle Gruppenbild veröffentlicht. Eine Betrachtung von Ruedi Baumann Mehr...

Wie funktioniert Mario Fehr?

Flüchtlingsströme, Sicherheitslage, Überwachungsstaat – im Büro des Zürcher Sicherheitsdirektors Mario Fehr (SP) landen die grossen Dossiers. Mehr...

Für den Regierungsrat ist die Lage «unter Kontrolle»

Sicherheitsdirektor Mario Fehr glaubt, dass der Kanton Zürich einen Flüchtlingsansturm gut bewältigen könnte. Wenn die Asylzentren voll seien, schaffe man einfach neue Plätze. Mehr...

Der vorgezogene 1. August

Spezielle Redner sind am Nationalfeiertag die Würze der Feierlichkeiten. Lindau feiert wegen seines berühmten Gastes schon heute. Mehr...

Der sehr wichtige Mario Fehr

Kommentar Der Regierungsrat lässt sich von Kantonspolizisten direkt zum Flugzeug bringen. Das befremdet. Mehr...

Für den Machterhalt und den Parteifrieden

Kommentar Der Entscheid der Zürcher SP, sich hinter Mario Fehr zu stellen, ist vernünftig. Mehr...

Jetzt wäre der Zeitpunkt hinzustehen

Analyse Die kantonale SP-Spitze schweigt zu einer wichtigen Frage: Ob sie ihren Regierungsräten Jacqueline Fehr und Mario Fehr noch vertraut. Das ist mutlos – und heikel. Mehr...

Die SP sollte Fehr nominieren

Kommentar Die belastete Situation macht es schwer, die Politik des SP-Magistraten nüchtern zu bewerten. Doch genau das ist gefordert. Mehr...

Witzeln, lachen und ein banger Blick nach vorn

Kolumne «Für uns ist das hier ein Kindergeburtstag», witzelte FDP-Fraktionschef Thomas Vogel an der 125-Jahr-Feier der Zürcher SP. Der Partei droht eine turbulente nächste DV. Mehr...

Fehrs Bieraffäre ist mehr als eine Lappalie

Analyse Warum es undemokratisch ist, einen Regierungsrat mit Bier zu überschütten – und was Fehrs Reaktion problematisch macht. Mehr...

Der Stresstest steht der SP erst noch bevor

Kommentar Die Zürcher Sozialdemokraten haben den Streit mit ihrem Regierungsrat Mario Fehr öffentlich beigelegt. Doch neue Unruhe kündigt sich bereits an. Mehr...

Der Schlüssel im «Fall Fehr»

Analyse Die SP hat eine Eier legende Wollmilchsau kreiert: Ein Partei-Co-Präsidium soll Regierungsrat Mario Fehr wieder auf die Parteilinie bringen. Mehr...

In der Fehr-Falle

Analyse Die Zürcher SP hat nach dem Rücktritt von Präsident Daniel Frei mehr als nur ein Problem. Eines davon: Bleibt Mario Fehr SP-Regierungsrat? Mehr...

Es reicht, Herr Fehr

Kommentar Es braucht keine weiteren Verschärfungen für abgewiesene Asylsuchende, die im Gesetz nicht vorgesehen sind. Mehr...

Fehr: Ausflug abbrechen!

Kommentar Mario Fehr ist Regierungsrat. Doch mit seinem Plädoyer für ein Burkaverbot hat er seine Rolle verlassen – das schadet ihm und seinem Amt. Mehr...

Küsschen für ein süsses Geheimnis

Kolumne An der letzten Ratssitzung vor den Ferien haben die Kantonsräte Aprikosen gekostet und Neuigkeiten verkündet, die ihr Leben verändern. Mehr...

Beide Seiten mussten Federn lassen

Analyse Im SP-internen Streit gibt es keine Sieger. Mehr...

Mario Fehr, der Untertaucher

Der Sicherheitsdirektor ist vor allem darauf bedacht, sich selber in Sicherheit zu bringen. Damit schadet er seinem Amt. Und der Arbeit, die von ihm erwartet wird. Mehr...

Woher kommt Mario Fehrs Zorn?

Analyse Polizeidirektor Mario Fehr hat seine SP-Mitgliedschaft sistiert – bekannt wird das zu einem interessanten Zeitpunkt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Paid Post

Deshalb lassen sich Frauen online gut abschleppen

Hör auf, Frauen Drinks zu spendieren, und konzentriere dich besser darauf, beim Casual Dating Gas zu geben. Die Chancen auf eine heisse Nacht sind auf den Erotik-Portalen deutlich besser.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.