Zum Hauptinhalt springen

Polizei findet Marihuana in Winterthurer Schrebergarten

Die Stadtpolizei Winterthur hat in einem Schrebergarten mehrere Kilogramm feuchtes Marihuana gefunden.

Gefunden: Die Kantonspolizei Aargau hat eine Hanfanlage sichergestellt. (Archiv)
Gefunden: Die Kantonspolizei Aargau hat eine Hanfanlage sichergestellt. (Archiv)
Staasanwaltschaft Aargau

Am vergangenen Montag haben die Behörden in einem Schrebergarten mehrere Kilogramm feuchtes Marihuana sichergestellt. Vier Hobbygärtner im Alter zwischen 34 und 38 Jahren wollten das zum Eigenkonsum gedachte Marihuana in ihrem Gartenhäuschen trocknen.

Die vier Personen zeigten sich gegenüber der Polizei geständig. Die Hobbygärtner werden nun angezeigt, wie die Stadtpolizei Winterthur heute mitteilte.

SDA/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch