Zum Hauptinhalt springen

Ruck-zuck-zack, Zanetti

Braucht die SVP einen Gewerbler, Bauern oder Akademiker als Präsidenten? Entscheidend ist: Wer hat Zeit, Energie und Erfahrung? Deshalb ist Jurist Claudio Zanetti Favorit.

Jurist, Nationalrat und vielleicht bald SVP-Präsident: Claudio Zanetti. Foto: Doris Fanconi
Jurist, Nationalrat und vielleicht bald SVP-Präsident: Claudio Zanetti. Foto: Doris Fanconi

11'000 Mitglieder hat die Zürcher SVP und über 150 Sektionen, sie stellt zwei Regierungsräte, 54 Kantonsräte, 12 Nationalräte und 300 Gemeinderäte. Die Partei fährt millionenteure Kampagnen und wurde seit 1977 von zwei Bundesräten (Christoph Blocher und Ueli Maurer), einem Versicherungs-General­direktor (Hansjörg Frei) und einem Kleingewerbler (Alfred Heer) präsidiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.