Zum Hauptinhalt springen

Schiesserei im Niederdorf: Bewaffneter Neonazi in Hamburg verhaftet

Sebastien N. kam nicht weit. Nachdem er im Niederdorf einen Mann durch einen Schuss schwer verletzt hatte, wurde er in Hamburg festgenommen. Der 24-Jährige war bewaffnet.

Festnahme am Bahnhof Harburg: Die Hamburger Polizei wartete bereits vor der Ankunft des Zuges schwer bewaffnet auf den Verdächtigen.
Festnahme am Bahnhof Harburg: Die Hamburger Polizei wartete bereits vor der Ankunft des Zuges schwer bewaffnet auf den Verdächtigen.
tvnewskontor.de

Der Täter aus dem Niederdorf ist in der Nacht auf heute Montag in Hamburg verhaftet worden. Wie eine gut unterrichtete Quelle vor Ort gegenüber Redaktion Tamedia sagte, sei der 24-Jährige beim Aussteigen aus einem Zug im Bahnhof Harburg von der Polizei festgenommen worden. Die Kantonspolizei bestätigt die Festnahme am Mittag per Mitteilung: «Aufgrund eines Hinweises konnte der 24-Jährige kurz nach 3 Uhr durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Hamburg und der Hamburger Landespolizei in Hamburg-Harburg festgenommen werden.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.