Schlangenalarm in Horgen

Auf dem Fussballplatz herrschte plötzlich helle Aufregung. Nur der Abwart blieb cool.

Kleiner Schrecken auf dem Horgner Sportplatz Waldegg: Abwart bringt Schlange weg. Video: Giuseppe Iaquinta/Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Trainer, da hats eine Schlange!» Als sich die Spieler der 1. Mannschaft des FC Horgen am vergangenen Freitag auf dem Sportplatz Waldegg einliefen, herrschte plötzlich Aufregung.

Zunächst sei unklar gewesen, ob die Schlange aus Plastik war, erzählt Trainer Giuseppe Iaquinta. Spieler hätten einen Stecken genommen, um sie anzustupfen. Da habe sich das rund 70 Zentimeter lange Tier bewegt. «Ich bin erschrocken», berichtet Iaquinta.

Dann sei der Abwart gekommen, und er nahms locker. Mit einer Greifzange hat er das Tier in einen Kübel verfrachtet und lachend – und unter dem Applaus der 2.-Liga-Kicker – weggebracht. «Vermutlich war es eine Kornnatter», erzählt er. Diese amerikanische Spezies ist zwar nicht einheimisch, aber ungiftig. Er mutmasst, dass das Tier aus einem Haushalt getürmt ist. Jetzt sei die Schlange «an einen sicheren Ort». (pu)

Erstellt: 12.06.2019, 10:55 Uhr

Artikel zum Thema

Ausgebüxte Kornnatter erschreckt Frau

Unangenehmer Besuch in Altstetten: Als eine Frau nachhause kommt, findet sie eine fremdländische Schlange in ihren vier Wänden. Die Polizei sucht nun den Besitzer des Reptils. Mehr...

Kornnatter in Kläranlage gefunden

Im aargauischen Oftringen ist eine 1,2 Meter lange Kornnatter aufgetaucht. Noch ist unklar, ob sie ausgesetzt wurde oder entflohen ist. Mehr...

Und plötzlich lag diese Schlange vor der Tür

Vor dem Eingang des Botanischen Gartens der Universität Zürich ist vor zwei Wochen eine Kornnatter entdeckt worden. Vom Eigentümer fehlt noch immer jede Spur. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Paid Post

Mit CallDoc clever und flexibel versichert

Lassen Sie sich rund um die Uhr medizinisch beraten – und sparen Sie dabei! Profitieren Sie vom Prämienrabatt der Grundversicherung. Jetzt Offerte anfordern.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Reparaturen am Schiff: Ein Mann arbeitet auf einer Werft entlang des Buriganga Flusses am südlichen Rand der Stadt Dhaka in Bangladesch. (15. Oktober 2019)
(Bild: Zakir Hossain Chowdhury/NurPhoto/Getty Images) Mehr...