Zum Hauptinhalt springen

Seeüberquerung findet am Mittwoch statt

Die Zürcher Seeüberquerung wird am 11. Juli 2018 durchgeführt. Zum ersten Mal müssen die Startplätze im Voraus gekauft werden.

Wegen Grossandranges nur noch mit Anmeldung. Bild von der Seeüberquerung 2016.
Wegen Grossandranges nur noch mit Anmeldung. Bild von der Seeüberquerung 2016.
Esther Michel

Die Wassertemperatur beträgt 23 Grad und das Wetter ist beständig. Ganz im Gegensatz zu letzter Woche, als die Stadtzürcher Seeüberquerung wegen Gewittergefahr verschoben werden musste. Die Organisatoren haben nun entschieden, dass der Sportanlass diesen Mittwoch, 11. Juli 2018, stattfinden wird. Die 1500 Meter lange Strecke führt von der Badi Mythenquai in die Badi Tiefenbrunnen.

Zum ersten Mal müssen Personen, die an der Seeüberquerung teilnehmen möchten, im Voraus ein Ticket für eine bestimmte Startzeit reservieren. Zudem wurde die Anzahl Teilnehmer von über 10 000 auf 9000 reduziert.

Der Vorverkauf startet am Montag um 12 Uhr. An der Tageskasse in der Badi Mythenquai können am Mittwoch die nicht verkauften Startplätze ab 13 Uhr bezogen werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch