Zum Hauptinhalt springen

Shopping-Center wegen Brands evakuiert

In der Tiefgarage des Winterthurer Einkaufszentrums Seen haben am Nachmittag drei Autos gebrannt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Das Einkaufszentrums in Winterthur-Seen musste wegen eines Fahrzeugbrandes in der Tiefgarage vorübergehend evakuiert worden.

Die Berufsfeuerwehr Winterthur war kurz nach 16.30 Uhr alarmiert worden, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Die Löschkräfte drangen mit Atemschutz bis ins Parkdeck im vierten Untergeschoss vor und löschten dort drei brennende Personenwagen.

Verletzt wurde niemand. An der Garage und den parkierten Fahrzeugen entstanden erhebliche Rauch- und Russschäden. Die Ursache des Brandes stand vorerst nicht fest.

AP/vin/tif

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch