Zum Hauptinhalt springen

Sicherer und gelassener in die Taxi-Zukunft

Uber-Fahrer müssen sich anmelden und eine Plakette am Fahrzeug anbringen: Am 9. Februar wird über das erste Zürcher Taxigesetz abgestimmt. Foto: Keystone

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.