Zum Hauptinhalt springen

Die 100-Jährige, die gegen zu teure Heimtaxen kämpft

Eine über 100-jährige Frau wartet immer noch auf Rückzahlungen von Taxen. Nun tut sich endlich was.

Sie wollte die Erhöhung der Taxen nicht hinnehmen und setzte sich zur Wehr: Luise K. im Altersheim Weihermatt. Foto: Michele Limina
Sie wollte die Erhöhung der Taxen nicht hinnehmen und setzte sich zur Wehr: Luise K. im Altersheim Weihermatt. Foto: Michele Limina

Die Einladungen zum 101. Geburtstag sind verschickt, Luise K. freut sich auf diesen Tag. Körperlich macht sich das Alter zwar bemerkbar: Das Laufen fällt ihr schwer, sie sieht nur schemenhaft und hört schlecht. Im Kopf ist sie aber hellwach, den Humor hat sie sich bewahrt. So beschreibt sie ein Angehöriger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.