Zum Hauptinhalt springen

Sind Sie so klug wie ein Primarschüler?

Im Kanton Zürich ist bei knapp 2000 Primarschülern das Bildungsniveau erhoben worden. Testen Sie sich selber: Wie viele Fragen beantworten Sie richtig?

Unterschiedliche Niveaus: Die Zürcher Primarschüler mit einem fremdsprachigen Hintergrund schneiden schlechter ab als die anderen.
Unterschiedliche Niveaus: Die Zürcher Primarschüler mit einem fremdsprachigen Hintergrund schneiden schlechter ab als die anderen.
Keystone

Rund ein Sechstel der Zürcher Schülerinnen und Schüler erreicht Ende Primarschule die Ziele in Deutsch und Mathematik nicht. Die Mehrheit der Kinder spricht aber gut Deutsch und kann rechnen, teilte die Zürcher Bildungsdirektion am Donnerstag mit.

In Deutsch (83 Prozent) und Mathematik (82 Prozent) erfüllten die Schüler die vorgegebenen Ziele, heisst es in der Mitteilung. Die Aussagen basieren auf der Lernstandserhebung 2009. Diese wurde von der Pädagogischen Hochschule Zürich und dem Institut für Bildungsevaluation bei rund 2000 Kindern durchgeführt.

12 der Fragen aus dem Bereich Mathematik finden Sie im unten stehenden Quiz. Dabei steigt das Niveau von den Fragen 1 bis 3 (Minimalanforderung) zu den Fragen 10 bis 12 (höhere Anforderung) stark an. Wenn Sie sich ehrlich testen wollen, dann machen Sie es gleich wie die Primarschüler – und verzichten beim Lösen der Fragen auf einen Rechner.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch