Zum Hauptinhalt springen

Sind Täter von Boppelsen noch in zweiten Mord verwickelt?

Die Polizei hat neben den zwei mutmasslichen Mördern zusätzlich einen Mann und eine Frau verhaftet. Sie klärt ab, ob das Quartett an einem Berner Fall beteiligt war.

Auf der Probefahrt durch die Gemeinde Boppelsen am Fuss der Lägern ist der 36-jährige Schweizer getötet worden.
Auf der Probefahrt durch die Gemeinde Boppelsen am Fuss der Lägern ist der 36-jährige Schweizer getötet worden.
Wikimedia

Der Fall Boppelsen wird immer mysteriöser. Letzte Woche bestätigte die Staatsanwältin, dass die beiden in Deutschland verhafteten Schweizer in die Schweiz ausgeliefert wurden. Der 26-Jährige und der 33-Jährigen aus den Kantonen Bern und Solothurn werden beschuldigt, einen 36-Jährigen aus Bülach getötet zu haben. Dieser betrieb eine Einzelfirma für Kies- und Aushubtransporte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.