Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sogar die Eltern glaubten ihm – und verloren viel Geld

Damals schien seine Welt noch in Ordnung: Filmproduzent Felix Vossen 2012 an der Berlinale, wo sein Film «I, Anna» gezeigt wurde. Bild: Gero Breloer/Keystone

Erlös von 40 Millionen

Vossen posierte regelmässig auf roten Teppichen in Berlin, London und Cannes.

Das «Ponzi-System»

Seit 17 Monaten im Gefängnis