Zum Hauptinhalt springen

Muss Mario Fehr das Departement wechseln?

Das Feilschen um die Zürcher Regierungsämter hat bereits begonnen. Der SP-Sicherheitsdirektor könnte eine zentrale Rolle spielen.

Könnte vom Sicherheits- ins Baudepartement wechseln: Mario Fehr und Stadtpräsidentin Corine Mauch beim Spatenstich für ein neues Bundesasylzentrum auf dem Duttweiler-Areal. (25. Juni 2018)
Könnte vom Sicherheits- ins Baudepartement wechseln: Mario Fehr und Stadtpräsidentin Corine Mauch beim Spatenstich für ein neues Bundesasylzentrum auf dem Duttweiler-Areal. (25. Juni 2018)
Walter Bieri, Keystone

Spannender als die Regierungsratswahlen im nächsten Frühling wird die Departementsverteilung. Wenn bei keinem der Kandidaten und keiner der Kandidatinnen eine «Leiche im Keller» auftaucht – so wie in anderen Kantonen –, haben im nächsten März die bisherigen fünf Regierungsräte und die beiden neuen Kandidaten von SVP und FDP beste Wahlchancen. Langweilig? Mitnichten! Schon heute zeichnet sich ein Seilziehen um Filetstücke und Knochenjobs ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.