Zum Hauptinhalt springen

SP-Wähler machten Gutzwiller zum Sieger

Das statistische Amt wertete die Resultate der Ständeratswahlen aus und zeigt auf: Gutzwiller legte bei den SP-Wählern massiv zu, Blochers Unterstützer blieben dafür zuhause.

Linke Wahlhelfer führten zum Sieg: Ständeräte Verena Diener und Felix Gutzwiller (v.l.).
Linke Wahlhelfer führten zum Sieg: Ständeräte Verena Diener und Felix Gutzwiller (v.l.).
Keystone

Die SP hat mehr zum Wahlsieg von FDP-Ständerat Felix Gutzwiller beigetragen als seine Hauspartei. Zu diesem Schluss kommt Peter Moser vom statistischen Amt des Kantons in einem nun veröffentlichten Gutachten. Beim zweiten Wahlgang sei Gutzwillers Name auf fast allen Wahlzetteln der teilnehmenden SP-Wählerschaft gestanden. «Die Zunahme ist erstaunlich», meint Moser, vor allem weil sich beim ersten Durchgang nur jeder fünfte SP-Wähler für Gutzwiller entschieden hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.