Zum Hauptinhalt springen

Startschuss für Milliardenprojekt am Flughafen

Jetzt ist es definitiv: Swiss Life und der Flughafen Zürich haben beschlossen, das Grossprojekt «The Circle» zu bauen. Die ersten Arbeiten beginnen bereits im Januar 2015.

Die Uhrenmarke Omega mietet 800 Quadratmeter und will die verschiedenen Produkte und Berufe der Branche dort zeigen.
Die Uhrenmarke Omega mietet 800 Quadratmeter und will die verschiedenen Produkte und Berufe der Branche dort zeigen.
Flughafen Zürich
Der geschwungene Bau von The Circle soll in Gehdistanz zu den Terminals des Flughafens entstehen.
Der geschwungene Bau von The Circle soll in Gehdistanz zu den Terminals des Flughafens entstehen.
Flughafen Zürich
Soll mit einem Hyatt-Ableger im Circle neue Konkurrenz am Flughafen Zürich bekommen: Das Radisson Blu.
Soll mit einem Hyatt-Ableger im Circle neue Konkurrenz am Flughafen Zürich bekommen: Das Radisson Blu.
PD
1 / 15

Der Flughafen Zürich und die Swiss Life haben beschlossen den grossen Rundbau «The Circle» zu realisieren. Die Umsetzung des Milliarden-Projektes war ungewiss, weil die nötigen Mieter fehlten. Im Jahr 2011 war der Baubeginn noch auf Ende 2013 angesetzt. Nebst der Hyatt-Gruppe, die sowohl zwei Hotels als auch ein Kongresszentrum plant und dem Universitätsspital Zürich, das ein Gesundheitszentrum betreiben will, wird die Flughafen Zürich AG selbst ihren eigenen Büroflächenbedarf decken. Zudem wurden Mietverträge mit der Swatch Group, Caviar House & Prunier und dem Modehaus Grieder abgeschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.