Zum Hauptinhalt springen

Stromausfall in der City

In der Nähe des Zürcher Kongresshauses kam es heute zu einem Kurzschluss. Betroffen waren mehrere grosse Firmen.

Das betroffene Gebiet. Bild: Google Street View
Das betroffene Gebiet. Bild: Google Street View

Es passierte heute Dienstagmorgen kurz vor halb elf Uhr: Wegen eines Kurzschlusses fielen im Zürcher Kreis 2 zwei Trafostationen des städtischen Elektrizitätswerks EWZ aus. Während in einem Fall sofort die Notversorgung ansprang, war es im anderen eine Stunde später noch immer dunkel.

Betroffen davon waren laut EWZ elf Kunden, darunter mehrere grosse Firmen auf der Seeseite der Dreikönigstrasse. Auch mehrere Verkehrsampeln funktionierten dort vorübergehend nicht mehr.

Kurz vor 12 Uhr hatten die EWZ-Fachleute das Problem gelöst. Was die Ursache für den Kurzschluss war, ist noch unklar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch