Zum Hauptinhalt springen

Tod vor Kaufleuten: Shivan M. ist verhaftet

Zwei Wochen nach der Messerstecherei beim Club Kaufleuten ist der mutmassliche Täter gefasst. Er wurde gestern Sonntag in Norwegen verhaftet.

Der Tatort und der Tatverdächtige: Shivan M. soll nahe des Kaufleutens zwei Brüder angegriffen haben. Bilder: Markus Heinzer, newspictures.ch/Kapo ZH
Der Tatort und der Tatverdächtige: Shivan M. soll nahe des Kaufleutens zwei Brüder angegriffen haben. Bilder: Markus Heinzer, newspictures.ch/Kapo ZH

Shivan M., der Nahe des Clubs Kaufleuten zwei Brüder mit einem Messer angegriffen haben soll, konnte verhaftet werden, wie die Kantonspolizei heute Montag mitteilt. Der 21-jährige Iraker wurde in Skien, einer Stadt im Süden Norwegens, von der dortigen Polizei gefasst. Laut der Mitteilung hatte Shivan M. die Schweiz noch in der Tatnacht verlassen. Weshalb er nach Norwegen floh, kann Stefan Oberlin, Sprecher der Kantonspolizei, nicht sagen. Nur soviel: «Unsere Ermittlungen führten uns dorthin.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.