Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tragödien, Hemden und grüne Pleiten – das interessierte 2015

In einem Haus in Flaach hat am Neujahrestag 2015 eine Mutter ihre beiden Kinder getötet. Dieses traurige Ereignis fand am meisten Leserinnen und Leser der Rubrik Zürich von tagesanzeiger.ch.
Das Schweizer Edelweisshemd des Ateliers Jenni hat Mitte Dezember die Gemüter erregt. Es wurde von ein paar Gossauer Sekundarschülern benutzt, um im Klassenzimmer Patriotismus zu demonstrieren.
Die Kindes- und Erwachsenen-Schutzbehörden (Kesb) gerieten im Zuge des Falls Flaach in die Kritik. Eine TA-Analyse dazu wurde sehr gut gelesen.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin