Zum Hauptinhalt springen

Prämien: Zürcher Kantonsrat will Sparkurs beenden

Prämienzahler können aufatmen: Der Kantonsbeitrag an die individuelle Prämienverbilligung soll entgegen Plänen der Regierung erhöht werden.

In Zürich wird den unteren Einkommensschichten wohl etwas mehr Geld als heute zur Verfügung stehen. Foto: Keystone
In Zürich wird den unteren Einkommensschichten wohl etwas mehr Geld als heute zur Verfügung stehen. Foto: Keystone

In der Schweiz leidet der untere Mittelstand zunehmend unter der Last der Krankenkassenprämien. Das zeigen die neusten Zahlen des Bundes. Dafür gibt es zwei Gründe: Die Prämien sind stärker gestiegen, als die Kantone ihre Budgets für Prämienverbilligungen erhöht haben. Zudem fliesst ein immer grösserer Anteil der Gelder an Menschen, die Ergänzungsleistungen oder Sozialhilfe erhalten. Auf den Kanton Zürich trifft beides zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.