Zum Hauptinhalt springen

Trottinett-Fahrer gegen Auto: Schwere Beinverletzungen

Ein Mini-Trottinett-Fahrer kollidierte in Dietlikon mit einem Personenwagen. Er musste mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 16-Jähriger wurde heute Mittwoch bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt. Er war kurz nach 12 Uhr mit seinem Mini-Trottinett in Dietlikon auf einem Fussweg in Richtung Brunnenwiesenstrasse unterwegs. Wie die Kantonspolizei mitteilt, fuhr er ohne anzuhalten auf die Fahrbahn und kollidierte mit einem von rechts kommenden Auto. Die Ambulanz brachte ihn mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch