Über 1600 Liter Heizöl ausgelaufen

In einer Winterthurer Liegenschaft ist es zu einem Öl-Unfall gekommen. Ein Teil des Heizöls sickerte ins Erdreich.

Die Kellerräume eines Winterthurer Gebäudes wurden mit Öl geflutet.

Die Kellerräume eines Winterthurer Gebäudes wurden mit Öl geflutet. Bild: Stadtpolizei Winterthur

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In einer Liegenschaft in Oberwinterthur sind gestern Mittwoch über 1600 Liter Heizöl ausgelaufen. Das meldet die Stadtpolizei Winterthur. Davon gelangten mehrere hundert Liter via Mischsystem in die Kläranlage. Ein Teil des Heizöls sickerte von den gefluteten Kellerräumen ins Erdreich.

Kurz vor 14.45 Uhr ging bei der Stadtpolizei die Meldung zum Öl-Unfall ein. Gemäss ersten Erkenntnissen habe der Chauffeur eines Tanklastwagens den Erdtank des Hauses mit Heizöl befüllt.

Chauffeur kontaminiert

Der 40-jährige Chauffeur wurde beim Ereignis stark mit austretendem Heizöl kontaminiert, blieb aber unverletzt. Gemäss ersten Abklärungen vor Ort steht eine technische Ursache im Vordergrund.

Umwelt-Spezialisten der Stadtpolizei Winterthur haben die Ermittlungen aufgenommen. Ebenfalls ausgerückt waren ein Grossaufgebot der Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur und Spezialisten des AWEL (Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft).

Erstellt: 23.05.2019, 11:35 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Mit CallDoc clever und flexibel versichert

Lassen Sie sich rund um die Uhr medizinisch beraten – und sparen Sie dabei! Profitieren Sie vom Prämienrabatt der Grundversicherung. Jetzt Offerte anfordern.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Das Bauhaus ist 100

Geldblog Nestlé enttäuscht den Markt

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...