Zum Hauptinhalt springen

Überfall auf Lottoveranstaltung in Zürich

Ein Unbekannter hat am Sonntag die Kassierin eines Lottomatches in Zürich-Altstetten überfallen. Er ist mit einem Bus der VBZ entkommen.

Im Hotel Spirgarten war am Sonntag ein Lottomatch im Gange, als ein etwa 25 bis 35 Jahre alter Unbekannter das Hotel betrat. Ohne Vorwarnung sprühte er der Kassierin Reizstoff ins Gesicht und griff sich das Geld.

Er stopfte mehrere Hundert Franken in einen weissen Coop-Papiersack und verliess das Hotel wieder. Zeugen sahen ihn an der Altstetterstrasse einen VBZ-Bus Richtung Grünauquartier besteigen.

SDA/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch