Zum Hauptinhalt springen

Unfallserie bei der Glattalbahn reisst nicht ab

Fachleute führen die Unglücke auf verschiedene Faktoren zurück. Die Betreiberin bezeichnet sie als Einzelereignisse.

Ist in viele Unfälle verwickelt: Die Glattalbahn.
Ist in viele Unfälle verwickelt: Die Glattalbahn.
PD

«Die Verkehrsteilnehmer in der Agglomeration sind sich möglicherweise noch nicht an das System Strassenbahn gewöhnt», sagt Karin Faes, Mediensprecherin der Verkehrsbetriebe Glattal (VBG). Die Glattalbahn ist nach einer Serie von fünf Unfällen in die Kritik geraten.

Noch glimpflich verlief die Fahrt eines betrunkenen Automobilisten auf den Bahngleisen, die schliesslich auf einem Viadukt ihr Ende nahm. Schwerer wiegt der Unfall einer Motorradfahrerin, die in Dübendorf ein Rotlicht übersah und mit einer Zugkomposition zusammenstiess. Sie wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr schwer verletzt befreit werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.