Zum Hauptinhalt springen

Vater bei Familiendrama in Thalwil getötet

Ein Streit in einer Familie hat am Sonntagmorgen in der Wohnsiedlung Seepark Wannen ein schreckliches Ende gefunden. Der 52-jährige Familienvater erlag seinen Stichverletzungen im Oberkörper.

Das 52-jährige Opfer: Der Immobilienhändler erlag am Wohnort seinen Verletzungen.
Das 52-jährige Opfer: Der Immobilienhändler erlag am Wohnort seinen Verletzungen.
Facebook
Wohnsiedlung Seepark Wannen in Thalwil: Hier ereignete sich das Drama am Sonntag, 5. Februar 2012.
Wohnsiedlung Seepark Wannen in Thalwil: Hier ereignete sich das Drama am Sonntag, 5. Februar 2012.
Tina Fassbind
Grosseinsatz der Polizei: Der Mann starb noch an der Unfallstelle.
Grosseinsatz der Polizei: Der Mann starb noch an der Unfallstelle.
Thomas Lüthi, Newspictures
1 / 6

Wie sich die Tat abspielte, ist derzeit offen, wie gestern Polizeisprecherin Cornelia Schuoler sagte. Die Kapo teilte lediglich mit, dass eine Auseinandersetzung zwischen Lebenspartnern ein Todesopfer forderte. Dabei erlag der 52-jährige Schweizer seinen Verletzungen. Die 39-jährige Mutter erlitt ebenfalls Stichverletzungen im Oberkörper. Sie konnte aber mit ihrer 7-jährigen Tochter zu Nachbarn fliehen.

Neben den Familienangehörigen leben in der Wohnung ein 77-jähriger Freund und ein 13-jähriger Sohn des Todesopfers. Laut Schuoler war der Freund gestern anwesend. Er könne aber als Täter ausgeschlossen werden. Die Polizei hat auch die Tatwaffe sichergestellt.

Notoperation

Ob es sich um ein Messer handelt, sagte Schuoler nicht. Die verletzte Frau, eine Tschechin, wurde mit der Rega ins Spital gebracht und notoperiert. Der Mann, ein Schweizer, starb trotz Reanimationsbemühungen in der Wohnung. Das 7-jährige Mädchen blieb körperlich unverletzt. Es hat die Tat aber miterlebt und wurde von einem Notfallseelsorger betreut.

Gemäss «Zürichsee-Zeitung» kam es zwischen dem Paar schon 2009 zu häuslicher Gewalt. Damals wurde gegen den Mann eine Wegweisung und ein Rayonverbot erlassen. Auf eine Anzeige haben aber beide verzichtet.

SDA/ep/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch