Zum Hauptinhalt springen

Verändern Frauen die Politik?

Noch nie stellten sich im Kanton Zürich so viele Frauen zur Wahl wie dieses Jahr. Die Präsidentin der Frauenzentrale schöpft Hoffnung.

Noch Luft nach oben: Dem Kantonsrat gehören derzeit 60 Frauen und 120 Männer an. Foto: Ennio Leanza (Keystone)
Noch Luft nach oben: Dem Kantonsrat gehören derzeit 60 Frauen und 120 Männer an. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Im Zürcher Kantonsrat beträgt der Frauenanteil derzeit exakt ein Drittel, bei den kommunalen Wahlen 2018 nahm der Frauenanteil zwar in zehn der dreizehn Gemeindeparlamente zu, wenn auch meist minim. Doch liegt er in sieben Parlamenten unter einem Drittel.

In der Stadtzürcher Legislative sinkt der Frauenanteil sogar stetig, im Moment liegt er bei 32 Prozent. Und die Exekutiven sind in fünfzehn Gemeinden ausschliesslich in Männerhand, dazu gehört eine so grosse Stadt wie Dietikon. Nur in Uster und der Stadt Zürich ist das Präsidium von einer Frau besetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.