Verkauf von Udo Jürgens’ Villa in Meilen harzt

Für 15 Millionen Franken wollte der Sohn des verstorbenen Sängers die Villa in Meilen verkaufen. Bisher ist das nicht gelungen.

Von Udo Jürgens 2012 gekauft: Im Grundbuch ist die Villa in Meilen immer noch auf den Entertainer eingetragen.

Von Udo Jürgens 2012 gekauft: Im Grundbuch ist die Villa in Meilen immer noch auf den Entertainer eingetragen. Bild: Walter Bieri/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Einfamilienhaus mit Garten in Zumikon und eine Jugendstil-Villa in Meilen. Gleich zwei Liegenschaften hat der Sänger und Entertainer Udo Jürgens im Bezirk Meilen besessen. 2014 ist er verstorben, und Berichten zufolge sollten beide Häuser verkauft werden.

Was mit dem Haus in Zumikon geklappt hat, ist gemäss der «Zürichsee-Zeitung» in Meilen gescheitert. Im Grundbuchamt sei immer noch Udo Jürgens als Besitzer des Zehnzimmerhauses eingetragen. Von der Villa aus hat man beste Seesicht. Jürgens hat sie 2012 gekauft und umfassend renovieren lassen. Das Haus ist bisher aber nicht verkauft worden, obwohl der Sohn von Udo Jürgens dies angekündigt und als möglichen Preis 15 Millionen Franken genannt hatte.

Erben noch nicht eingetragen

Derzeit wäre ein Verkauf des Hauses in Meilen auch gar nicht abwickelbar: «Ein Verkauf des Hauses wäre erst möglich, wenn die Erben ihren Anspruch mit einem rechtmässigen Erbschein geltend gemacht und sich als Besitzer eingetragen haben», lässt sich Marc Wehrli vom Grundbuchamt Meilen in der «Zürichsee-Zeitung» zitieren. Und das sei bis heute nicht erfolgt. Der aktuelle Eintrag im Grundbuch zeige, dass die vier Kinder von Jürgens, darunter eine uneheliche Tochter, sich noch nicht als erbberechtigte Besitzer eintragen liessen. Warum das so ist, ist noch unklar.

Das Haus in Zumikon hat hingegen ein Investor und Unternehmensberater aus Deutschland gekauft. Die Liegenschaft hat 370 Quadratmeter Wohnfläche und einen grossen Garten und soll mutmasslich für 6,5 Millionen Franken verkauft worden sein.

(sip)

Erstellt: 22.06.2017, 12:20 Uhr

Artikel zum Thema

Eine WG in Udo Jürgens' Zürcher Penthouse

Die Stadt will beim Bellevue das Appartement des verstorbenen Sängers neu vermieten. Als Zwischennutzung wäre sogar eine Wohngemeinschaft willkommen. Mehr...

Zieht Udo Jürgens nach Meilen?

Der Sänger baut eine Villa mit Seesicht in der Zürcher Gemeinde um. Ob der 77-Jährige dereinst seinen Wohnsitz von Zumikon nach Meilen verlegen wird, ist jedoch noch unklar. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Blogs

Geldblog Medacta enttäuscht die Anleger

Beruf + Berufung Durchgestartet als alleinerziehende Mutter

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...