Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mario Fehr gewinnt wichtiges Vertrauensvotum

Wie werden die Genossen entscheiden? Die SP-Delegierten debattieren darüber, ob sie Mario Fehr ins Rennen um die Regierungsratssitze schicken wollen. Bild: Tamedia/Doris Fanconi
Dass sich Fehr dem Vorgang einer Vertrauensabstimmung stellen muss, ist auch in einer basisdemokratischen Partei wie der SP ungewöhnlich. Bild: Tamedia/Doris Fanconi
Auch Justizdirektorin Jacqueline Fehr muss das Prozedere über sich ergehen lassen, aber in ihrem Fall dürfte das eine Formsache sein. Bild: Tamedia/Doris Fanconi
1 / 3

Zusammenfassung

So verlief die Debatte

22.10 Uhr – Resultat

21.20 Uhr – Schlussvotum

21 Uhr – Überraschendes Votum von Davide Loss

Martin Naef am Podium. Bild: Tamedia/Doris Fanconi

20.30 Uhr – Jositsch stärkt Mario Fehr den Rücken

Jositsch bei seiner Rede. Bild: Tamedia/Doris Fanconi

20.20 Uhr – Die Stadtzürcher SP spricht sich gegen Mario Fehr aus

20 Uhr – Jacqueline Peter stellt sich hinter Mario Fehr

19.35 Uhr – Mario Fehr spricht

19.20 Uhr – Jacqueline Fehr ergreift das Wort

19.05 Uhr – Die Versammlung ist eröffnet

Die Ausgangslage

Asylpolitik als Stolperstein

Ausgang ist völlig offen