Zum Hauptinhalt springen

Die Nachtruhe ist wichtiger als die Zeitangabe

Die Kirchenglocken von Wädenswil dürfen nachts nur noch zur vollen Stunde schlagen. Das Urteil des Verwaltungsgerichts könnte wegweisend sein für eine Praxisänderung.

Läuten, ja, aber nicht jede Viertelstunde: Ein Entscheid des Zürcher Verwaltungsgerichts könnte wegweisend sein für das Kirchengeläut im Kanton Zürich.
Läuten, ja, aber nicht jede Viertelstunde: Ein Entscheid des Zürcher Verwaltungsgerichts könnte wegweisend sein für das Kirchengeläut im Kanton Zürich.
TA

Was ist wertvoller, Nachtruhe oder Tradition? In Wädenswil lautet die Antwort nun: Nachtruhe. Der gestern veröffentlichte Entscheid des Verwaltungsgerichts: Von 22 Uhr bis 7 Uhr dürfen die Kirchenglocken der reformierten Kirche in der Zürcher Seegemeinde künftig nur noch jede volle Stunde schlagen – und nicht mehr wie bisher im Viertelstundentakt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.