Zum Hauptinhalt springen

Virenalarm in Zürich: Was sind die Folgen?

Der Bundesrat hat die Situation als «besondere Lage» gemäss Epidemiengesetz eingestuft. Was das das für den Alltag bedeutet.

Letztes Konzert im Hallenstadion bis Mitte März: Deichkind konnte am Donnerstagabend noch auftreten. Bild: Hans Punz/Keystone
Letztes Konzert im Hallenstadion bis Mitte März: Deichkind konnte am Donnerstagabend noch auftreten. Bild: Hans Punz/Keystone

Folgende Bereiche sind im Kanton Zürich auf die eine oder andere Art vom Veranstaltungsverbot betroffen (anklicken, um mehr zu erfahren):

  • Kultur
  • Konsum
  • Zürcher Unternehmen
  • Schule und Bildung
  • Verkehr
  • Volksfeste

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.