Warum es ungeschickt war, bei der Polizei vorzufahren

Eine Autofahrerin geriet in Winterthur in Teufels Küche.

Ohne Führerausweis sollte man zu Fuss oder mit dem Velo auf dem Polizeiposten erscheinen. (Archivbild: Madeleine Schoder)

Ohne Führerausweis sollte man zu Fuss oder mit dem Velo auf dem Polizeiposten erscheinen. (Archivbild: Madeleine Schoder)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am vergangenen Freitagabend fuhr eine 44-jährige Autofahrerin auf der Zürcherstrasse in Winterthur zu schnell und wurde bei einer mobilen Kontrolle geblitzt. Die Stadtpolizei stellte danach fest, dass der Philippinin der Führerausweis entzogen worden war, und zitierte sie auf den Posten.

Sie erschien am Sonntagmorgen wie vereinbart auf der Wache. Mit «Erstaunen» stellten die Polizisten fest, dass sie mit dem Auto gekommen war, schreibt die Stapo Winterthur in einer Mitteilung.

Nun wird die Frau wegen mehrfachen Fahrens trotz Entzug des Fahrausweises zur Anzeige gebracht. Die Kontrollschilder wurden vorsorglich eingezogen. (pu)

Erstellt: 02.09.2019, 16:36 Uhr

Artikel zum Thema

Buschauffeure sollen ohne Fahrausweis weiterfahren dürfen

Müssen Berufsfahrer, die privat gegen Verkehrsregeln verstossen haben, im Job dafür büssen? Politiker sagen: Nein. Mehr...

Zahl der Ausweisentzüge wegen Medikamenten explodiert

SonntagsZeitung Wegen Schmerzmitteln, Ritalin und Beruhigungspillen verlieren mehr Lenker ihren Ausweis als unter Einfluss von Cannabis oder Kokain. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Im Wiederaufbau: Das Sonnenlicht am frühen Morgen scheint auf die Kathedrale Notre-Dame in Paris. (16. September 2019)
(Bild: Ian Langsdon) Mehr...