Zum Hauptinhalt springen

Was ein zumutbarer Schulweg ist

Wenn die Schule am Montag startet, sind auch die Eltern gefordert. Sie tragen die Verantwortung für den Schulweg ihrer Kinder. Allerdings nur, wenn dieser zumutbar ist. Doch dieser Begriff ist ein Streitpunkt.

Tina Fassbind
Ist dieser Weg zumutbar? Ein Kind auf dem Weg zur Schule.
Ist dieser Weg zumutbar? Ein Kind auf dem Weg zur Schule.
Keystone

Am kommenden Montag ist es so weit: Rund 23'000 Kinder im Kanton Zürich werden sich zum ersten Mal auf den Weg zur Schule machen. Eine aufregende neue Erfahrung. Auch für die Eltern. Denn gemäss Zürcher Volksschulgesetz sind sie verantwortlich für das korrekte Verhalten ihrer Kinder auf dem Schulweg oder entscheiden beispielsweise darüber, ob es zu Fuss oder mit dem Fahrrad dorthin gelangen soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen