Zum Hauptinhalt springen

Hier gibt es Weitblick zum Nulltarif

Neuerdings kostet der Rundblick vom Uetliberg-Turm 5 Franken. Doch es gibt zahlreiche Alternativen. Auch solche mit Blick auf den Zürichsee.

Letzte Woche gab Giusep Fry, der Geschäftsführer des Hotels Uto Kulm, bekannt, dass der Aufstieg zum Aussichtsturm auf dem Uetliberg neuerdings 5 Franken pro Person koste. Bereits als er im Sommer 2015 ein Eintrittsgeld von 2 Franken einführte, um seine Unkosten zu decken, löste das einen Sturm der Entrüstung aus. Jetzt sprechen manche gar von Abzockerei. Wer den Fünfliber nicht zahlen will oder kann, hat Alternativen. Der Kanton Zürich ist mit Aussichtstürmen gespickt. Bei elf Türmen liegt die oberste Plattform mindestens so hoch wie diejenige des Uetliberg-Turms, nämlich 30 Meter über Boden – oder noch höher. Der höchste ist der Cholfirst, ein Sendeturm in Flurlingen, dessen Plattform auf 42 Meter Höhe liegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.