Zum Hauptinhalt springen

«Wir Grünliberalen sind einfach im Trend»

Thomas Maier, Chef der Zürcher Grünliberalen, und Martin Bäumle, Präsident der nationalen Partei, über ihren Wahlsieg.

Herr Bäumle, die Grünliberalen sind die grossen Sieger dieser Kantonsratswahl. Was überwiegt für Sie? Die Freude über dieses Resultat – oder der Ärger, dass Sie nicht selbst als Regierungsrat kandidiert haben? Sie hätten gute Wahlchancen gehabt.

Martin Bäumle: Die Freude über den Sieg, ganz klar. Wer weiss denn, was geschehen wäre, wenn Martin Graf und ich angetreten wären? Dann hätten wir uns womöglich gegenseitig Stimmen weggenommen und wären vielleicht beide nicht gewählt. Ich habe in Absprache mit der Kantonalpartei entschieden, nicht zu kandidieren, um die Partei auf nationaler Basis aufbauen zu können – als Regierungsrat könnte ich diese Arbeit nicht leisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.