Zum Hauptinhalt springen

Wo es viele Kinder ans Gymi schaffen

Quoten-Rankings greifen zu kurz. Eine neue Auswertung zeigt, wo es mehr Kinder an die Kantonsschule schaffen als erwartet.

Im Schulkreis Limmattal finden fast doppelt so viele Kinder finden den Weg ans Gymi als erwartet. Foto: Raisa Durandi
Im Schulkreis Limmattal finden fast doppelt so viele Kinder finden den Weg ans Gymi als erwartet. Foto: Raisa Durandi

Eigentlich charakterisiert den Kreis 4, dass es wenige Sechstklässler ans Gymnasium schaffen. Wenn es darum geht, wo welche Schulen die meisten Kinder ans Gymnasium bringen, führen traditionellerweise Goldküstengemeinden die Ranglisten an. Reiche Elternhäuser bringen Kinder ans Gymnasium. Die Gymiquote liegt dort bei 40 Prozent. Am anderen Ende der Skala finden sich Landgemeinden wie Feuerthalen oder Humlikon, in denen nicht einmal jeder dreissigste Sechstklässler das Gymnasium besucht. So weit, so bekannt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.