Zum Hauptinhalt springen

Zieht Udo Jürgens nach Meilen?

Der Sänger baut eine Villa mit Seesicht in der Zürcher Gemeinde um. Ob der 77-Jährige dereinst seinen Wohnsitz von Zumikon nach Meilen verlegen wird, ist jedoch noch unklar.

Mit 77 Jahren, da zieht man nochmal um: Der Sänger Udo Jürgens bei einem Auftritt im Hallenstadion im März 2012.
Mit 77 Jahren, da zieht man nochmal um: Der Sänger Udo Jürgens bei einem Auftritt im Hallenstadion im März 2012.
Keystone

Der Sänger Udo Jürgens hat offenbar ein Auge auf eine Liegenschaft in Meilen geworfen. Wie die «Zürichsee-Zeitung» am Mittwoch schreibt, lässt der 77-Jährige die Villa bereits umbauen. Gemäss Baugesuch, das Jürgens bei der Gemeinde eingereicht hat, soll in dem Haus ein Indoor-Pool und ein Lift errichtet werden. Im Grundbuchamt sei jedoch noch der frühere Bewohner als Eigentümer der Liegenschaft eingetragen.

Jürgens wolle sich in Meilen niederlassen und aus Zumikon wegziehen, berichtet die Zeitung weiter. Das Management des Stars wollte dies jedoch nicht bestätigen. Auch in Zumikon und Meilen habe man noch keine Kenntnis darüber, ob der Star tatsächlich seinen Wohnort wechseln wird.

Udo Jürgens kaufte 1995 eine Villa in Zumikon, in der er seither wohnt. Davor lebte er mehrere Jahre in einem Penthouse am Bellevue. Dem Sänger wurde das Treiben auf dem belebten und beliebten Platz am Zürcher Seebecken jedoch zu bunt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch